Illness young woman coughing in the street.

© Getty Images/iStockphoto / nensuria/iStockphoto

Science
06/09/2020

WHO: Menschen ohne Symptome verbreiten Coronavirus "sehr selten"

Neue Daten würden zeigen, dass asymptomatische Ansteckungen kaum vorkommen.

Menschen ohne klassische Symptome seien nicht die Treiber der Coronavirus-Pandemie. Das teilte die Weltgesundheitsorganisation WHO mit. Die WHO bezweifelt außerdem, dass COVID-19 aufgrund asymptomatischer Infektionen schwer einzudämmen sei.

Menschen die keine oder nur schwache Symptome zeigen, können die Krankheit zwar übertragen, heißt es von der WHO. Das sei allerdings nicht häufigste der Übertragungsweg.

UPDATE: Nur wenige Stunden nach der Pressekonferenz musste die WHO diese Aussagen zurücknehmen.

Kontaktverfolgung sei zielführend

"Die uns vorliegenden Daten zeigen, dass es selten zu sein scheint, dass asymptomatische Personen weitere Personen anstecken", sagt Maria Van Kerkhove von der WHO bei einer Pressekonferenz. "Es ist sogar sehr selten", fügte sie hinzu.

Daher sollten sich die Regierungen mit ihren Maßnahmen darauf konzentrieren, infizierte Personen, die klassische Symptome zeigen, zu erkennen und zu isolieren. Auch die Kontaktverfolgung von infizierten Personen sei für eine Eindämmung der Pandemie zielführend.

einen Twitter Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Twitter Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Twitter zu.

"Sehr selten"

"Wir haben detaillierte Berichte von Ländern, die eine sehr genaue Kontaktverfolgung durchführen" so Van Kerkhove. "Sie verfolgen auch die Kontakte von asymptomatischen Fällen und finden kaum Sekundärübertragungen. Das ist sehr selten."

Laut Van Kerkhove seien allerdings weitere Studien notwendig, um vollständig verstehen zu können, wie sich COVID-19 verbreitet.

einen Twitter Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Twitter Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Twitter zu.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.