fuzowatch

Wie funktioniert ein Windrad?

Bereits vor Jahrhunderten haben sich Menschen den Wind zunutze gemacht und mit Windmühlen Getreide gemahlen. 1994 entstand in Niederösterreich das erste Windkraftwerk Österreichs. 2021 erzeugten über 1.300 Windkraftanlagen in Österreich bereits Strom für über 2 Millionen Haushalte.

Bis 2030 will Österreich seinen Strom zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energiequellen beziehen. Windenergie wird dabei eine wesentliche Rolle spielen.

Doch wie funktioniert ein Windrad und welche Vor- und Nachteile hat die Windenergie? Das haben wir uns in der neuen Folge "fuzo explains..." angesehen.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Patricia Bartos

PatriciaBartos

Seit September 2020 Videoredakteurin bei der futurezone und profil.at, davor ORF und VICE/Noisey. Beschäftigt sich gerne mit Netzpolitik, Social Media und Science.

mehr lesen
Patricia Bartos

Kommentare