© Gesundheitsministerium

Apps

Grüner Pass: Offizielle App ist jetzt verfügbar

Der Grüne Pass ist nun auch als App für iOS und Android verfügbar. Das bestätigte das Gesundheitsministerium gegenüber der futurezone. Die iOS-App kann im App Store gefunden werden, indem man den Suchbegriff "brz gmbh" eingibt. So kann man sicher gehen, dass es sich tatsächlich um die korrekte App und keine Fälschung handelt. Solche Apps sind derzeit in Umlauf

Die Android-Version konnte bei einem Test der futurezone noch nicht gefunden werden. Wir ein Sprecher des Gesundheitsministeriums mitteilte, hätte sie eigentlich im Laufe des Freitags verfügbar sein sollen. Sonntagnachmittag war sie jedoch nach wie vor nicht im Play Store aufzufinden.

Sehr wohl herunterladen kann man die Android-Version der App in der Play-Store-Alternative AppGallery von Huawei

Update: Jetzt ist auch die Android-Version der App im Play Store verfügbar. Mehr dazu lest ihr hier: Grüner Pass: Android-App steht zum Download bereit.

Mit der App kann das über die Webseite heruntergeladene Zertifikat für Getestete, Genesene und Geimpfte einfach hinzugefügt werden. Laut App muss man dafür den QR-Code aus dem PDF-Dokument scannen. Das bedeutet, dass man entweder das Zertifikat ausdrucken oder den Code vom digitalen PDF abfotografieren muss - dazu kann man das Dokument etwa auf einem Computer oder einem anderen Gerät anzeigen lassen und dann mit der Handy-Kamera abfotografieren.

PDF vom Handy direkt in App

Eine weitere Möglichkeit, die bedauerlicherweise in der App nicht erwähnt wird, ist das auf dem Handy gespeicherte PDF im Dateienordner zu suchen und dann mit der App zu öffnen bzw. mit ihr zu teilen. In iOS klickt man auf das gespeicherte PDF, klickt links unten auf das Teilen-Symbol, geht bei den angebotenen Apps auf "Mehr" und wählt dann die App "Grüner Pass" aus. Damit wird das Zertifikat ebenfalls in die App übernommen.

Angezeigt werden wesentliche Informationen, wie Vorname, Nachname, COVID-19-Impfstoff und der EU-konforme QR-Code. Geprüft werden kann die Gültigkeit des vorgezeigten Zertifikats mittels der offiziellen Prüf-Anwendung „GreenCheck“.

Die App basiert auf der Open Source Anwendung, die das Schweizer Bundesamts für Informatik und Telekommunikation (BIT) entwickelt hat. Das österreichische Bundesrechenzentrum ist über EURITAS mit dem BIT vernetzt. Der Quellcode kann auf Github eingesehen werden.

Alternative GreenPass

Eine Alternative bietet die App "GreenPass" der FH Hagenberg für iOS (Beta-Version) und Android. Die App speichert Zertifikate und zeigt den QR-Code an. Gleichzeitig kann Personal im Restaurant, Theater oder am Flughafen mit der App die Gültigkeit eines QR Codes prüfen.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Franziska Bechtold

frau_grete

Liebt virtuelle Spielewelten, Gadgets, Wissenschaft und den Weltraum. Solange sie nicht selbst ins Weltall kann, flüchtet sie eben in Science Fiction.

mehr lesen Franziska Bechtold

Martin Jan Stepanek

martinjan

Technologieverliebt. Wissenschaftsverliebt. Alte-Musik-Sänger im Vienna Vocal Consort. Mag gute Serien. Und Wien.

mehr lesen Martin Jan Stepanek

Kommentare