YouTube

© APA/Monika Skolimowska / Monika Skolimowska

Apps

iPhone und iPad erhalten Multitasking-Feature für YouTube-App

YouTube wird in Kürze den "Bild-in-Bild"-Modus (Picture-in-Picture) für seine iPhone- und iPad-App hinzufügen. Die praktische Funktion erlaubt es, Videos zu minimieren und in einem kleinen, beweglichen Fenster weiterlaufen zu lassen, während man etwa Nachrichten verfasst oder etwas im Browser nachsieht.

Für Android ist das schon seit Jahren verfügbar. Auf iPhones funktioniert der "Bild-in-Bild"-Modus prinzipiell seit iOS 14, allerdings wurde er bisher nicht von der YouTube-App unterstützt. Das soll sich nun ändern, wie das Unternehmen The Verge mitteilte.

Feature kommt in USA für Gratis-Accounts

Zunächst werden Abonnent*innen des kostenpflichtigen YouTube-Premium mit dem Update versorgt. In den USA soll die Funktion langfristig für alle verfügbar sein. Ob Nutzer*innen mit Gratis-Accounts auch hierzulande den "Bild-in-Bild"-Modus erhalten, ist unbekannt. Auf Android-Geräten ist die Funktion bezahlenden Kund*innen vorbehalten.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare