URUGUAY-CANNABIS-EXPO

© APA/AFP/PABLO PORCIUNCULA / PABLO PORCIUNCULA

Digital Life

Aus für Europas größten Cannabis-Marktplatz im Darknet

Angaben von Insidern zufolge soll das "Torrenz"-Forum der größte europäische Cannabis-Marktplatz im Darknet sein. Nun schließt der Schwarzmarkt, auf dem auch zahlreiche andere illegale Angebote gelistet sind, 675 Tage nach seiner Eröffnung, berichtet heise.de .

Bestehende Transaktionen werden noch abgewickelt

Der Handel soll ab sofort nicht mehr möglich sein, heißt es in dem Bericht weiter. In den nächsten 2 bis 3 Wochen sollen lediglich bereits getätigte Käufe noch abgewickelt werden.

Gründe für das Aus wurden nicht genannt. "Die ganze Welt wird grün. Vielleicht werden wir uns diesem Trend irgendwann anschließen", wird eine kryptische Mitteilung des Betreibers Mrblond von heise.de zitiert.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare