FILE PHOTO: SpaceX founder and chief engineer Elon Musk attends a news conference at the Kennedy Space Center

© REUTERS / STEVE NESIUS

Digital Life

Hälfte von Elon Musks Twitter-Follower soll fake sein

In der Nacht auf Donnerstag ist die Zahl der Twitter-Follower des Tesla-Chefs Elon Musk erstmals auf 69 Millionen angestiegen - eine seiner Lieblingszahlen.

Sie hat für Elon Musk eine große Bedeutung, auf die er immer wieder Bezug nimmt. Unter anderem hat es Ende 2020 eine Preissenkung für das Tesla Model S auf 69.420 Dollar gegeben.

46,5 Prozent der Follower sind fake

Laut dem Software-Unternehmen SparkToro sollen im Allgemeinen 5 bis 30 Prozent aller Twitter-Follower von Milliardären wie Elon Musk, Bill Gates oder Jeff Bezos nicht wirklich existieren oder aktiv sein – demnach dürfte es sich um Bots oder Fake-Konten handeln.

Von den 60 Millionen Followern, die Musk noch im September 2021 zählte, sollen 46,5 Prozent fake gewesen sein, berichten die Helsinki-Times. Man kann also davon ausgehen, dass Musk aktuell über etwa 32 Millionen "echte" Follower verfügt. 

Die meisten Twitter-Follower hat mit 130 Millionen der ehemalige US-Präsident Brack Obama. Der nutzt das soziale Netzwerk allerdings weniger als Elon Musk.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare