© Screenshot / YouTube / Mark Rober

Digital Life
05/26/2020

NASA-Ingenieur baut Hindernisparcours für Eichhörnchen

Schaffen es die kleinen Nager, die Aufgaben zu meistern, wartet am Ende ein Berg an Nüssen.

Der ehemalige Nasa-Ingenieur und YouTuber Mark Rober dürfte aufmerksamen futurezone-Lesern bereits ein Begriff sein, etwa durch seine weltgrößte Nerf Gun oder seine stinkende Glitzer-Bombe, die sich aber als teilweise gefälscht herausstellte

In einem neuen YouTube-Video hat er nun einen Hindernisparcours für Eichhörnchen gebaut. Auf die Idee kam er, nachdem die kleinen Nager immer das Futter gestohlen haben, das eigentlich für Vögel gedacht war. So versuchte er sich an Konstruktionen, um die Tiere davon abzuhalten. Die Ideen eskalierten nun in dem Eichhörnchen-Parcours, der in seinem jüngsten Video zu sehen ist. 

In dem Hindernislauf finden sich neben Seilen, Brücken, Katapulten auch Irrgärten für die kleinen Tiere. Immerhin: Wird die Strecke gemeistert, wartet am Ende ein Berg von Nüssen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.