© COURTESY OF NETFLIX/NETFLIX / COURTESY OF NETFLIX/NETFLIX

Digital Life

Netflix wird wieder teurer

Bereits das zweite Jahr in Folge erhöht Netlix die Preise. Bislang kostete das HD-Abo 11,99 Euro monatlich, demnächst soll es um 1 Euro teurer werden und fortan 12,99 Euro im Monat kosten. Der Preis für das Basis-Abo wird nicht erhöht und kostet auch weiterhin 7,99 Euro monatlich.

Das Abo, mit dem man Serien und Filme in 4K ansehen kann, wird gleich um 2 Euro teurer. Bislang kostete das Ultra-HD-Abo 15,99 Euro monatlich, nun wird es 17,99 Euro im Monat kosten. Das bestätigt Netflix gegenüber der futurezone. Ein Netflix-Sprecher begründet die Preiserhöhung mit dem stetig wachsenden Angebot.

Die Abo-Preise der Netflix-Konkurrenz

Damit ist Netflix wesentlich teurer als die Streaming-Konkurrenz. Ein Amazon-Prime-Abo, bei dem auch das Video-Streaming inkludiert ist, kostet 7,99 Euro monatlich. Disney+ ist noch etwas günstiger und für 6,99 Euro zu haben.

Das Streaming-Angebot von Sky kostet 19,99 Euro pro Monat. Apple TV+ ist ein Jahr lang kostenlos, wenn man sich ein Apple-Gerät kauft. Ein reguläres Abo kostet beim iPhone-Hersteller 4,99 Euro im Monat.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare