Wer weiterhin Exklusiv-Titel wie Umbrella Academy sehen will, muss zukünftig mehr bezahlen

© COURTESY OF NETFLIX/NETFLIX / COURTESY OF NETFLIX/NETFLIX

Digital Life
08/13/2020

Netflix wird wieder teurer

Netflix erhöht die Abo-Preise für sein Streamingservice. So viel kosten die verschiedenen Abos demnächst.

Bereits das zweite Jahr in Folge erhöht Netlix die Preise. Bislang kostete das HD-Abo 11,99 Euro monatlich, demnächst soll es um 1 Euro teurer werden und fortan 12,99 Euro im Monat kosten. Der Preis für das Basis-Abo wird nicht erhöht und kostet auch weiterhin 7,99 Euro monatlich.

Das Abo, mit dem man Serien und Filme in 4K ansehen kann, wird gleich um 2 Euro teurer. Bislang kostete das Ultra-HD-Abo 15,99 Euro monatlich, nun wird es 17,99 Euro im Monat kosten. Das bestätigt Netflix gegenüber der futurezone. Ein Netflix-Sprecher begründet die Preiserhöhung mit dem stetig wachsenden Angebot.

Die Abo-Preise der Netflix-Konkurrenz

Damit ist Netflix wesentlich teurer als die Streaming-Konkurrenz. Ein Amazon-Prime-Abo, bei dem auch das Video-Streaming inkludiert ist, kostet 7,99 Euro monatlich. Disney+ ist noch etwas günstiger und für 6,99 Euro zu haben.

Das Streaming-Angebot von Sky kostet 19,99 Euro pro Monat. Apple TV+ ist ein Jahr lang kostenlos, wenn man sich ein Apple-Gerät kauft. Ein reguläres Abo kostet beim iPhone-Hersteller 4,99 Euro im Monat.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.