Immer mehr positive Coronavirus-Tests in Österreich

© APA - Austria Presse Agentur

Digital Life
03/01/2020

Online-Karte zeigt weltweit Länder mit Coronavirus-Ausbruch

In Österreich sind derzeit 14 Menschen an Covid-19 erkrankt. Es gibt eine Karte, die die weltweite Ausbreitung anzeigt.

Eine Online-Karte der Johns-Hopkins-Universität zeigt nun halbwegs in Echtzeit, wie viele Menschen derzeit wo auf der Welt mit dem Coronavirus infiziert sind. Die Betonung liegt auf "halbwegs", weil weltweit täglich neue Fälle dazu kommen und man nicht genau weiß, wie oft die Karte wirklich aktualisiert wird. Auf der Karte selbst ist vermerkt, dass sie am 1. März um 10:50 Uhr das letzte Mal upgedatet wurde. Für Österreich sind auf der Online-Karte derzeit 9 Fälle vermerkt, mit dem heutigen Sonntag ist die Anzahl der Betroffenen allerdings auf 14 gestiegen.

In Wien sind vier weitere Menschen positiv auf das neuartige Coronavirus getestet worden. Das hat der Einsatzstab des Innenministeriums am Sonntag bei der täglichen Pressekonferenz bekannt gegeben. Somit erhöht sich die Zahl der Covid-19-Erkrankten in Österreich auf 14.

Online-Karte zeigt viele Daten

Auf der Online-Karte der Johns-Hopkins-Universität werden jeweils auch die Todesfälle und die Zahl der Patienten, die sich vollständig von der Erkrankung erholt haben, vermerkt, sofern die einzelnen Länder diese Daten bekannt geben. Nachdem es in Österreich erst diese Woche zu einem Ausbruch gekommen ist, gibt es daher noch keine Zahlen. In China haben sich 41.881 Menschen von der Virusinfektion erholt, bei 2870 nahm die Krankheit einen tödlichen Verlauf. In Italien wird derzeit von 46 Überlebenden, die sich vollständig erholt haben, berichtet und im Vergleich dazu gab es 29 Todesfälle und insgesamt 1128 Infizierte.

Eine zweite Online-Karte, die auf Google Maps basiert, zeigt im Umfeld von Österreich an, in welchen Fällen bereits erste Fälle mit Coronavirus gemeldet worden sind.

Wo sich die vier Personen, die in Wien positiv getestet worden sind, angesteckt haben könnten und wo sich die Patienten befinden, war vorerst noch nicht bekannt. Die Nachricht habe der Einsatzstab erst "in diesen Minuten" erhalten, sagte der zuständige Abteilungsleiter für übertragbare Erkrankungen im Gesundheitsministerium, Bernhard Benka, vor Journalisten.

Somit hält man aktuell bei acht Covid-19-Erkrankten in Wien, je zwei in Tirol und Niederösterreich und je einem in Salzburg und in der Steiermark. Österreichweit wurden bis Sonntagvormittag laut Gesundheitsministerium bereits 1.826 Tests durchgeführt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.