© GTMAN_20832/JayinShanghai

Digital Life
04/10/2019

Video: So schlägt sich das Tesla Model 3 auf dem Nürburgring

Ein Tesla-Fahrer dokumentierte seine Fahrt auf der berühmt-berüchtigten Strecke und ließ zahlreiche Autos hinter sich.

Das Tesla Model 3 mag das bislang günstigste Elektroauto des US-Herstellers sein, doch die Leistung des Fahrzeugs darf man dennoch nicht unterschätzen. Das beweist ein Tesla-Fahrer, der mit seinem Model 3 Performance eine Runde auf dem berühmt-berüchtigten Nürburgring drehte. Die offizielle Rundenzeit ist leider nicht bekannt, doch die Fahrt kann in einer Videoaufnahme (die Runde beginnt bei knapp 2 Minuten und 13 Sekunden) angesehen werden. An den Rekord des Elektro-Supersportwagens Nio E9 dürfte das Fahrzeug aber nicht heranreichen können.

Das Tesla Model 3 Performance ist die derzeit leistungsstärkste Variante des Elektroautos. Sie ist mit zwei Elektromotoren (je einer an Front und Heck) ausgestattet, die eine Gesamtleistung von 361 Kilowatt sowie ein Drehmoment von 639 Newtonmeter liefern. Dadurch beschleunigt das 1927 Kilogramm schwere Fahrzeug binnen 3,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 261 km/h. Diese Geschwindigkeit wurde erst kürzlich durch ein Update erhöht, die die maximal verfügbare Leistung des Fahrzeugs um knapp fünf Prozent steigert.