© REUTERS / AMANDA VOISARD

Digital Life
05/26/2020

Video: Tesla wird von Suzuki GSX-R750 gefordert

Ein kleines Wettrennen auf offener Straße zeigt, dass der Tesla Model X P100D schneller als ein Suzuki GSX-R750 ist.

Der YouTuber Mancubus99 wurde von der Leistung seines Tesla Model X P100D überrascht. Bei seiner ersten Fahrt wollten er und ein Biker auf einem Suzuki GSX-R750 sich ein kleines Wettrennen geben. An der roten Ampel begrüßten sich die beiden Fahren – bei grünem Licht gaben sie Gas. Die TeslaCams haben das Wettrennen aufgezeichnet.

Die Suzuki GSX-R750 gehört laut Teslarati zu den angesehendsten Sportmotorräder des japanischen Herstellers. Das Bike schafft es von 0 auf 100 km/h in 2,9 Sekunden und weist eine Höchstgeschwindigkeit von etwa 235 km/h auf.

260 km/h

Der Tesla Model X P100D ist allerdings noch leistungsfähiger und schafft es von 0 auf 100 in 2,6 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit beläuft sich auf 260 km/h.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.