Xbox E3 2017 Press Conference in Los Angeles, California

© EPA / MIKE NELSON

Games
07/17/2020

Microsoft stellt XBox One X und Xbox One S All Digital Edition ein

Vor dem Start der Xbox Series X stoppt der US-Softwarekonzern die Produktion älterer Konsolen.

Microsoft werde vor der Präsentation der Xbox Series X die Produktion der XBox One X und der Xbox One S All-Digital Edition einstellen, sagte ein Microsoft-Sprecher zu The Verge. Die XBox One S soll laut dem Sprecher auch weiter produziert und weltweit verkauft werden.

Microsoft hatte die XBox One X im November 2017 auf den Markt gebracht (futurezone-Test). Die XBox One All Digital Edition, die ohne optisches Laufwerk auskommt, wurde erst im vergangenen Jahr präsentiert. Der Konzern wollte damit Abonnenten für sein Spieleabo Game Pass gewinnen. Zuletzt waren die Konsolen wegen der Corona-Pandemie stark nachgefragt. Laut The Verge kam es auch bereits zu Engpässen.

Series X kommt zum Weihnachtsgeschäft

Microsoft nächste Konsolengeneration soll rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft im heurigen November in den Handel kommen. Gerüchten zufolge wird der Konzern neben der XBox Series X auch eine zweite, günstigere Konsole mit weniger Leistung vorstellen.