Aussehen soll das iPhone 9 oder iPhone SE2 wie das iPhone 8, das hier im Bild ist.

© APA/AFP/GETTY IMAGES/JUSTIN SULLIVAN / JUSTIN SULLIVAN

Produkte
02/16/2020

Erste iPhone-9-Hüllen aufgetaucht

Der Nachfolger des iPhone SE, der auch iPhone SE2 heißen könnte, soll im März vorgestellt werden.

Von Apple gibt es zwar noch keine offizielle Bestätigung, Hersteller von Handyhüllen bereiten sich aber bereits auf das iPhone 9 vor. Ob das Gerät, das dem iPhone SE nachfolgen soll, tatsächlich iPhone 9 oder iPhone SE2 heißen wird, ist noch unklar. Erste Angebote für Hüllen für das Smartphone sind bereits online, sie können auch schon vorbestellt werden.

Das iPhone 9 oder iPhone SE2 soll eine billigere Alternative zu den Flaggschiff-Modellen Apples bieten. Glaubt man Gerüchten, wird es genauso wie das iPhone 8 aussehen, über einen 4,7 Zoll großen Bildschirm verfügen und auch einen Home-Button samt TouchID aufweisen. Im Inneren soll allerdings der wesentlich stärkere A13 Chip von Apple werken.

Renderings des Gerätes sind bereits seit Anfang des Jahres im Umlauf:

Kolportiert wird auch, dass es zwei Versionen des künftigen Apple-Einsteigermodells geben soll. Bei der Plus-Variante könnte der Fingerabdrucksensor in den Einschaltknopf wandern, einen Home-Button soll es dabei nicht geben.

Als Termin für die Präsentation wurde immer wieder der März kolportiert. Zuletzt war auch davon die Rede, dass das Gerät ab 399 Dollar zu haben sein wird.