© MediaMarkSaturn Österreich

Produkte

MediaMarkt startet “größten Lockdown-Sale aller Zeiten”

Aufgrund des andauernden Lockdowns und Marktschließungen startet MediaMarkt einen großen Sale. Laut der Handelskette handelt es sich um den „größten Technik-Abverkauf aller Zeiten“. Der Sale startete am 31. Jänner im Onlineshop und endet am 13. Februar.

Eine besonders hohe Nachfrage zeichnet sich bei den Produktgruppen ab, die das Homeoffice, Home-Entertainment und den Haushaltsbereich betreffen. Eine Kompensation für den stationären Handel sei der Online-Vertrieb jedoch nicht.

„Wir stehen vor der aktuellen Herausforderung, dass sich in unseren Lagern die Produkte bis zur Decke stapeln. Auch wenn unser Online-Geschäft sehr gut funktioniert, können wir bei weitem nicht alle Produkte verkaufen, die ursprünglich für unsere 53 Märkte vorgesehen waren“, sagt der Vertriebsleiter Richart Zweimüller in einer Aussendung.

Geizhals-Vergleich

Die Verkaufsaktion umfasst zahlreiche Produkte unterschiedlicher Warengruppen für Arbeit und Freizeit. Unter anderem ist ein Dyson Big Ball Multi Floor 2 um 277 Euro erhältlich. Bei Köck und Expert kostet er vergleichsweise 299 Euro, ein anderer Händler hält aber den MediaMarkt-Preis von 277 Euro.

Ein Huawei P 40 Lite E ist zudem wie auch im Handywebshop um 119 Euro erhältlich. Hartlauer und DiTech verkaufen es hingegen um nicht ganz 160 Euro.

Ein BENQ Monitor EW3270UE mit 31.5 Zoll ist über MediaMarkt zudem um 349 Euro erhältlich - MediaMarkt ist damit ebenfalls der günstige Anbieter. Electronic4you etwa verkauft ihn um 10 Euro mehr, wie ein Geizhals-Vergleich ergibt. 

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Bald könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!