© Screenshot

Produkte
09/23/2019

Preise geleakt: Google Pixel 4 wird teurer als das iPhone 11

Ein Händler hat die Preise für die kommenden Pixel-Phones geleakt. Demnach ziehen die Preise erneut an.

Bekanntlich spielt Google das "Game of Leaks" nicht mehr länger mit und veröffentlicht Details über sein kommendes Smartphone lieber selbst. So ist bereits nahezu jedes Detail über das Google Pixel 4 bekannt.

Nun sind auch die Preise vom kommenden Google-Phone durchgesickert. Demnach wird das Pixel 4 sogar teurer als das reguläre iPhone-11-Modell. Aufgetaucht sind die Pixel-4-Preise auf der Website eines irischen Händlers.

Teures Pixel 4

Der reguläre Preis des Google Pixel 4 (64 GB) wird dort mit 922,97 Euro angegeben. Der irische Händler wirbt mit einem Preisnachlass, wodurch sich der Preis auf 819,98 Euro senkt. Das iPhone 11 mit 64 GB kostet in Irland 829 Euro.

Das Pixel 4 mit 128 GB soll demnach 1059,95 Euro kosten (mit Discount 942,18 Euro). Das Google Pixel 4 XL mit 64 GB kommt auf 1136,06 Euro (mit Discount 1009,98 Euro), das Pixel 4 XL mit 128 GB wird mit 1267,52 Euro (mit Discount 1126,68 Euro) angegeben.

An der Preisschraube gedreht

Anzumerken ist, dass Apple die Modellbezeichnungen bei der neuen iPhone-Generation geändert hat. So ist das reguläre iPhone 11 der direkte Nachfolger des abgespeckten iPhone XR. So gesehen müsste man eigentlich ein günstigeres Google Pixel 4a mit dem Standard-iPhone-Modell vergleichen.

Das ändert allerdings nichts daran, dass Google bei seinen kommenden Pixel-Phones die Preisschraube nach oben gedreht hat. Im vergangenen Jahr kostete das Pixel 3 mit 64 GB in Deutschland 849 Euro. Die Version mit 128 GB kostete 949 Euro.

Launch-Datum und andere Produkte

Präsentiert wird das Google Pixel 4 am 15. Oktober. Es wird erwartet, dass Google gleichzeitig einen neuen Home-Lautsprecher - der Nest Mini Smart Speaker - präsentieren. Den Nest Mini hat der irische Händler ebenso bereits gelistet - Kostenpunkt: 59 Euro. Neben den Smartphones und dem smarten Lautsprecher könnte Google im Rahmen des Oktober-Events auch das Pixelbook 2 vorstellen.