© Tesla

Produkte

Tesla bringt Model S Plaid mit 840 Kilometer Reichweite

Am Dienstag startete Tesla im Rahmen des Battery Days den Verkauf eines neuen Automodells. Das Tesla Model S Plaid ist eine leistungsstärkere Variante der E-Limousine und wurde in den vergangenen Monaten bereits mehrfach auf Rennstrecken gesehen, wo es auch eine Reihe von Rekorden aufgestellt hat. Nun wurden erstmals offiziell die Spezifikationen der neuen Model-S-Variante genannt und die Vorbestellungen geöffnet - auch in Österreich

Laut Tesla umfasst das Model S Plaid:

  • Beschleunigung von 0 auf 100 km/h: <2,1 s
  • Viertelmeile: <9,0 s
  • Dreimotor-Allradantrieb

Die Reichweite des Autos soll bei über 840 Kilometer liegen, die Höchstgeschwindigkeit wird mit 320km/h angegeben. 

Preis und Verfügbarkeit

Wer das Hochleistungs-Model-S haben möchte, muss allerdings tief in die Tasche greifen. So kostet das Auto knapp 139.990 Euro - 40.000 Euro mehr als die Performance-Version des Model S. Für das Vollautom-Fahren-Paket werden wie üblich noch 7.500 Euro Extra fällig. 

Ausgeliefert werden soll das Model S Plaid laut Tesla Ende 2021. Ursprünglich wollte man das Auto schon 2020 auf den Markt bringen.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!