Tesla Cybertruck replica is seen in Mostar

© REUTERS / DADO RUVIC

Produkte

Tesla Cybertruck wird keine Türgriffe haben

Das endgültige Design des Tesla Cybertruck ist noch nicht vollständig bekannt. Im Gegensatz zu dem 2019 vorgestellten Prototyp soll das Serienmodell etwas kleiner ausfallen. Auf die Bitte eines Fans, doch mehr zum finalen Aussehen des Elektro-Pick-up-Trucks zu verraten, teilte Tesla-CEO Elon Musk nun per Twitter mit, dass der Cybertruck keine Türgriffe haben werde.

Touch-Sensor möglich

Während beim Prototyp noch Türgriffe sichtbar sind, die ähnlich wie beim Tesla Model S elektrisch in die Tür versenkbar erscheinen, könnte der Cybertruck eine ähnliche Lösung wie der kommende neue Tesla Roadster aufweisen, berichtet Business Insider. Dieser hat einen Touch-Sensor neben den Türen, über den man mit einem Finger wischen muss, damit sich die Türe einen Spalt öffnet.

Update im Q2

Bisherige Tesla-Modelle haben auch die Option, dass sich Türen automatisch öffnen, wenn der Besitzer dem Fahrzeug mit dem Funkschlüssel näherkommt. Welche Technologie beim Cybertruck zum Einsatz kommen wird, wird man wohl erst zu einem späteren Zeitpunkt erfahren. Im zweiten Quartal 2021 wird Tesla angeblich ein Update zum Entstehungsprozess geben. Ausgeliefert werden soll das Elektroauto laut Plan erstmals gegen Ende des Jahres.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare