US-HEALTH-VIRUS-PANDEMIC-MUSEUM

© APA/AFP/ROBYN BECK / ROBYN BECK

Produkte
07/22/2020

Tesla Cybertruck wird mit Spezialmetall gefertigt

Die robuste Außenhaut des Elektro-Pick-up-Trucks wird ersetzt. Das neue Material verwendet auch SpaceX.

Der Tesla Cybertruck hat bereits bei seiner Präsentation das Publikum mit einer äußerst robusten Außenhaut beeindruckt. Selbst nach Bearbeitung mit einem Vorschlaghammer fand sich darin keine (aus dem Zuschauerraum) sichtbare Delle. Wie Teslarati berichtet, wird die Materialwahl aber vor dem geplanten Produktionsbeginn der Cybertruck-Serienversion 2021 verändert.

Stahlsorten

Bisher wurde beim Cybertruck kaltgewalzter Stahl der Sorte 304 eingesetzt. Dieser könnte für den Edelstahl 304L eingewechselt werden, die SpaceX für das Startship einsetzen will. Laut Wikipedia handelt es sich dabei um einen säurebeständigen Chromnickelstahl mit extrem niedrigem Kohlenstoffgehalt. Er soll besonders beständig und polierfähig sein.

Nur das Beste

Ob die Stahlsorte die endgültige Wahl für die Cybertruck-Hülle sein wird, steht aber noch lange nicht fest. Laut Elon Musk werden laufend neue Materialien und Fertigungstechniken entwickelt, die ständig neue Verbesserungen mit sich bringen. Wenn ein besseres Material verfügbar sei, werde man es für den Cybertruck verwenden, versichert Tesla. Wie CNet berichtet, soll der Cybertruck schließlich Teslas Vorzeigeprodukt werden, mit größerer Reichweite, höherer Karosserie und verrückterem Aussehen als der Rest des Portfolios.