© IIHS / YouTube / Screenshot

Produkte
09/19/2019

Tesla Model 3 erhält neuerlich Bestnoten bei Crashtest

Das US-amerikanische Versicherungsinstitut für Autobahnsicherheit IIHS hat das Elektroauto getestet.

Der Tesla Model 3 hat die höchste Sicherheitsauszeichnung Top Safety Pick+ des US-amerikanischen Versicherungsinstituts für Autobahnsicherheit IIHS erhalten. Das Elektroauto hat in allen Testkategorien gute Bewertungen abgestaubt. Das Model 3 ist nach Audis e-tron das zweite Elektroauto mit dieser Auszeichnung. Der IIHS veröffentlichte die Ergebnisse selbst im Rahmen eines Videos:

Scheinwerfer

Besonders herausgestrichen wurde die Leistung der Scheinwerfer sowie die Vermeidung von Frontalunfällen, wie es in dem Bericht heißt. Das Model S erhielt den Top Safety Pick übrigens aufgrund einer schwachen Scheinwerferleistung nicht – genauso wie das konkurrierende E-Auto Chevy Bolt. Gute Noten erhielt das Model 3 in der Vergangenheit auch von anderen internationalen Instituten, wie etwa dem Euro NCAP.

Dass Autos mit alternativem Antrieb unsicherer als solche mit Verbrennungsmotoren sind, ist heutzutage kein Thema mehr: „Bei der Auswahl eines Fahrzeugs muss die Sicherheit nicht gegen eine geringere CO2-Bilanz eingetauscht werden“, sagt David Zuby von IIHS. Auch das Wasserstoff-Brennstoffzellenfahrzeug Hyundai Nexo erhielt etwa die IIHS-Bestnote.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.