FILES-US-AUTOMOBILE-ENVIRONMENT-MARGER-TESLA-SOLARCITY

© APA/AFP/JOHANNES EISELE / JOHANNES EISELE

Produkte

Tesla Model S beschleunigt jetzt schneller

Tesla hat mit einem Update seine Limousine Model S noch etwas schneller gemacht. Nach Angaben des Herstellers beschleunigt der Wagen nun in 2,3 Sekunden von 0 auf 60 Meilen pro Stunde (rund 96 km/h).

Bislang gab Tesla diesen Wert nie unter 2,4 Sekunden an. Nun wurden auf der US-Website von Tesla die neuen Beschleunigungswerte veröffentlicht. Besitzer neuerer Modelle des Wagens werden mittels Over-the-Air Software-Update auf den neuen Stand gebracht.

"Geparden-Modus"

Mit dem Software-Update wird der "Launch Mode" der Fahrzeuge aktualisiert. Das Update hat bereits als "Geparden-Modus" von sich reden gemacht. In der "Gepardenhaltung" wird die Vorderachse des Fahrzeuges gesenkt und die Dämpfung angepasst, um mehr Zugkraft für eine schnellere Beschleunigung zu erreichen.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare