WhatsApp ends support for smartphones running outdated operating systems

© EPA / RITCHIE B. TONGO

Produkte
03/17/2020

WhatsApp arbeitet an selbstzerstörenden Nachrichten

Zukünftig können Nachrichten in privaten Chats einen Timer erhalten. Läuft er ab, verschwinden sie.

"Diese Nachricht wird sich in wenigen Minuten selbst zerstören" - Derartiges könnte bald auch für den Nachrichtendienst WhatsApp real werden. Die aktuelle Beta-Version zeigt die Option, "Delete Messages" (lösche Nachrichten) für private Chats an.

Laut Wabetinfo soll sich die neue WhatsApp-Funktion in den jeweiligen Chat-Einstellungen befinden. Hier kann bestimmt werden, wann sich Nachrichten löschen sollen. Der Zeitrahmen bewegt sich zwischen einer Stunde und einem Jahr. Hat man einen Zeitraum ausgewählt, erscheint neben den Nachrichten eine kleine Uhr. Wurde das Zeitlimit überschritten, werden die Inhalte entfernt.

Die neue Funktion findet sich in den Chat-Einstellungen

Nutzer können einen Zeitraum wählen, in dem die Nachrichten verfügbar sind

Solche Nachrichten werden mit einem Timer gekennzeichnet

Ganz neu ist das nicht, der Nachrichtendienst Signal bietet eine ähnliche Funktion an. Die Option "Verschwindende Nachrichten" aktiviert ebenfalls einen Timer, der Nachrichten nach Ablauf der Zeit löscht. Der Timer startet, sobald der Empfänger die Nachricht öffnet. Auch von Snapchat ist das Konzept bekannt: Hier werden Inhalte nach 24 Stunden gelöscht.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.