© Xiaomi

Produkte

Xiaomi Mi 10: Was man bisher über das neue Smartphone weiß

Xiaomi hat das Mi 10 und Mi 10 Pro angeteast. Die neuen Smartphone-Modelle werden morgen, 13. Februar, in China vorgestellt. Der weltweite Start soll am 23. Februar, einen Tag vor dem Mobile World Congress (sofern dieser nicht gecancelt wird), stattfinden.

108-MP-Kamera

Ein besonderes Feature der neuen Smartphones soll die 108-Megapixel-Hauptkamera sein. Der Sensor soll einen 50-fachen Zoom ermöglichen. Ein Twitter-Nutzer hat die Kamera bereits testen können und die hochauflösenden Bilder gepostet. 

Insgesamt sollen 4 Kameras mit jeweils 48, 12 und 8 Megapixeln verbaut sein. Um die Größe der damit aufgenommenen Fotos zu reduzieren, nutzt Xiaomi das HEIF/HEIC-Format (High Efficiency File Format). Damit sollen die Bilder bis zu 50 Prozent weniger Speicherplatz benötigen.

Wie Gizchina berichtet, wurde das Smartphone mit einem Snapdragon 865 ausgestattet. Der 4.400 mAh-Akku soll mit bis zu 50 Watt geladen werden können. Kabelloses Laden soll mit bis zu 30 Watt möglich sein und das Laden von Handy zu Handy mit 10 Watt. 

90-Hz-AMOLED-Display

Beide Modelle sollen mit einem 90-Hz-AMOLED-Display ausgestattet sein. Das ist weniger als Samsung Galaxy S20, das ein 120-Hz-Display hat. Das Standard-Modell hat 8 oder 12 GB Arbeitsspeicher und 128 oder 256 GB Speicher. Die Pro Variante soll mit 12 GB RAM und 128 GB oder 256 GB Speicher kommen.

Wie teuer die beiden Modelle sein werden, ist derzeit noch nicht bekannt. Laut Android Authority soll das Mi 10 bei 3.100 Yuan (408 Euro) starten, das Mi 10 Pro soll je nach Ausführung zwischen 3.799 Yuan (499 Euro) und 4.499 Yuan (592 Euro) kosten.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Bald könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!