© ZTE

Produkte

ZTE-Handy mit unsichtbarer Selfie-Kamera startet in Österreich

Es braucht keinen hässlichen Notch, kein Kameraloch im Display und ebenso kann auf ausfahrbare Frontkameras verzichtet werden. Das ZTE Axon 20 ist das weltweit erste Smartphone, dessen Selfie-Kamera unterhalb des Display-Panels sitzt und für den Benutzer daher nicht sichtbar ist.

Präsentiert hat ZTE das Handy bereits im September. Nun bringt der chinesische Hersteller das Axon 20 auch offiziell nach Österreich. In den Hartlauer-Filialen kann das Smartphone in der LTE-Variante zu einem Preis von 349 Euro gekauft werden.

Technische Ausstattung

Das Axon 20 ist mit einem 6,92 Zoll großen OLED-Display ausgestattet, der eine FullHD+-Auflösung aufweist. Die Hauptkamera löst mit 64 MP aus, die Weitwinkellinse mit 8 MP, das Makroobjektiv und der Tiefensensor mit 2 MP. Die Selfie-Kamera kommt auf eine Auflösung von 32 MP.

Unter der Haube des Axon 20 steckt ein Octa-Core-Chip von Unisoc, 6 GB RAM, 128 GB Speicherplatz und ein 4.220 mAh Akku. Ein Slot für eine microSD-Karte ist vorhanden, ein Kopfhöreranschluss nicht.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!