fuzowatch

Heizen mit Holz: Sind Pellets wirklich klimafreundlich?

Umweltschonend & CO2-neutral: Das verspricht das Heizen mit Holzpellets - zumindest, wenn man den Argumenten der Befürworter*innen Glauben schenkt. Verbrennende Pellets, meist bestehend aus Holzabfällen, würden nämlich nur so viel CO2 freisetzen, wie der Baum im Laufe seines Wachstums aufgenommen hat.

Das verleiht dem Heizen mit Holz das klimaschonende Siegel. Einige Expert*innen sehen darin jedoch einen Trugschluss und bezeichnen Pelletheizungen & Kaminöfen sogar als klimaschädlich.

Können Pelletheizungen daher als klimaschonend eingestuft werden? Welche Folgen hat das Heizen mit Holz? Das haben wir uns in der neuen Folge "fuzo explains..." mal genauer angesehen.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Patricia Bartos

PatriciaBartos

Seit September 2020 Videoredakteurin bei der futurezone und profil.at, davor ORF und VICE/Noisey. Beschäftigt sich gerne mit Netzpolitik, Social Media und Science.

mehr lesen
Patricia Bartos

Kommentare