© REUTERS / Dado Ruvic

Apps
04/20/2019

WhatsApp bekommt neue Emojis und animierte Sticker

WhatsApp vereinheitlicht die Emoji und passt die Darstellung an jene des Facebook Messenger an.

Der Messenger WhatsApp setzt künftig auf animierte Sticker und einheitliche Emoji. Das geht aus der aktuellen Beta-Version 2.19.106 für Android hervor. Demnach können Nutzer künftig, ähnlich wie im Facebook Messenger oder Telegram, Sticker-Packs herunterladen und diese in Konversationen verwenden. Laut WABetaInfo soll das Feature für die Android-, iOS- und Web-Version implementiert werden. Es ist unklar, wann die Funktion veröffentlicht wird, da es aber bereits plattformübergreifend funktioniert, dürfte die Entwicklung bereits recht weit fortgeschritten sein.

Des Weiteren wird WhatsApp wohl schon bald die verwendeten Emojis vereinheitlichen. Während die App derzeit auf die am Gerät vorinstallierten Emojis zurückgreift, sollen diese künftig überall gleich aussehen. Die Emojis sind auch schon aus dem Facebook Messenger bekannt und weisen einen leichten 3D-Effekt auf. Womöglich ist das auch ein erster Schritt zur Verschränkung der Facebook-Plattformen. Facebook kündigte vor wenigen Wochen an, dass Facebook, Instagram und WhatsApp stärker miteinander verschränkt werden und die Kommunikation über alle Plattformen hinweg möglich sein soll.

Auch hier ist noch unklar, wann der Wechsel erfolgen wird. Zuletzt veröffentlichte WhatsApp zahlreiche Funktionen, die die Nutzung der App sicherer machen sollen, beispielsweise kann das Hinzufügen zu einer Gruppe unterbunden werden. In einer kürzlich veröffentlichten Beta fand sich zudem ein Hinweis auf eine Funktion, die das Aufnehmen von Screenshots verhindern soll.