New Fitbit Force, sport fitness tracker

© Getty Images / franckreporter/iStockphoto

B2B
11/01/2019

Google-Mutter Alphabet kauft Fitbit

Die Gerüchte sind wahr: Fitbit wird an Alphabet verkauft - und zwar für zwei Milliarden US-Dollar.

Bereits vor rund einer Woche war darüber gemunkelt worden, dass der Mutter-Konzern von Google den Wearables-Hersteller Fitbit übernehmen wird. Laut „Techcrunch“ haben nun beide Unternehmen die Übernahme bestätigt.

Das könnte zu einer Win-Win-Situation für beide Unternehmen werden. Google verfügt zwar mit Wear OS über ein Betriebssystem für Wearables, liegt aber im bisherigen Markt weit hinter Apple zurück. Bei Fitbit hingegen lief das Geschäft zuletzt eher schleppend.

Im Highend-Bereich kann die Firma aus San Francisco nicht mit der Apple Watch mithalten. Bei günstigen Fitness-Bändern, die etwa Schritte und verbrauchte Kalorien zählen, graben Fitbit chinesische Rivalen wie Xiaomi das Wasser ab. Im zweiten Quartal verbuchte Fitbit einen Verlust von knapp 36 Millionen Dollar bei Umsätzen von 313,6 Millionen Dollar. Vielleicht kann die Übernahme durch Alphabet das Ruder in dem Segment noch einmal rumreißen - und zwar für beide Unternehmen.