© REUTERS/FRANCOIS LENOIR

Digital Life

Bill Gates ließ sich gegen das Coronavirus impfen

Bill Gates hat die erste Impf-Dosis gegen das Coronavirus erhalten. "Ein Vorteil wenn man 65 ist, ist die Berechtigung zu einer COVID-19-Impfung", schreibt er auf Twitter

In seinem Tweet bedankt er sich bei allen Wissenschaftlern, Probanden für die Testphasen, Behörden und dem Pflegepersonal, die die Impfung möglich gemacht haben. Er fühle sich großartig.

Gates ist mit der Bill & Melinda Gates Foundation selbst an der Förderung von mehreren Impfstoffkandidaten beteiligt. Das hatte Verschwörungstheoretiker auf den Plan gerufen. Unter anderem kursierte der Mythos, im Impfstoff wären Microchips enthalten. Gates kommentierte solche Verschwörungen als "dumm und merkwürdig". 

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Bald könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!