US-BOEING-777-DROPS-DEBRIS-ONTO-DENVER-NEIGHBORHOOD-AFTER-ENGINE

© APA/AFP/GETTY IMAGES/Michael Ciaglo / Michael Ciaglo

Digital Life

Boeing 777: Triebwerk in Flammen, Teil landet in Vorgarten

Eine Boeing 777-200 von United Airlines kämpfte mit einem Triebwerksausfall, kurz nachdem sie am Samstag mit 231 Passagieren und 10 Crew-Mitgliedern von Denver nach Honolulu aufgebrochen war und lieferte dabei spektakuläre Bilder: Einige Teile des Triebwerks landeten im Vorgarten, wie diverse Bilder und Videos zeigen.

 

Die Maschine konnte noch erfolgreich zurück nach Denver gebracht werden und es kam glücklicherweise niemand zu schaden, so die Federal Aviation Administration.

US-BOEING-777-DROPS-DEBRIS-ONTO-DENVER-NEIGHBORHOOD-AFTER-ENGINE

Offenbar dürfte die Maschine mehrere Einzelteile des Triebwerks beim Flug verloren haben. Menschen beobachteten beim Spazierengehen, wie die Riesen-Teile vom Himmel fielen.

Zahlreiche Bilder auf Social Media zeigten, wie Teile des Triebwerks in einem Vorgarten landeten. Die Bilder zeigen auch deutlich, wie groß diese Teile waren.

 

US-BOEING-777-DROPS-DEBRIS-ONTO-DENVER-NEIGHBORHOOD-AFTER-ENGINE

Der Vorfall wird derzeit vom National Transportation Safety Board und der FAA untersucht.

 

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare