Symbolbild

© APA/AFP/DANIEL SLIM

Digital Life

Laptop fängt in Flugzeug Feuer, 170 Passagiere evakuiert

Am vergangenen Samstag mussten fast 170 Passagier*innen aufgrund eines Feuers an Bord eines JetBlue-Airways-Flugzeugs evakuiert werden. Die New Yorker Feuerwehr meldete gegen 21 Uhr einen Flugzeugbrand. 

Kurz nach der Landung auf dem New Yorker JFK Airport kamen Notrutschen zum Einsatz. 5 Fluggäste wurden dabei leicht verletzt.

Defektes elektronisches Gerät

Das Feuer wurde durch einen defekten Laptop eines Fluggasts beziehungsweise einen fehlerhaften Akku ausgelöst, wie der Unternehmenssprecher Derek Dombrowski in einer Stellungnahme informiert. 

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare