A computer desktop with wallpaper that reads "Offline" is pictured during the Electronic Sports Festival, Austria's largest LAN Party in Vienna

© REUTERS / LISI NIESNER

Digital Life

Massiver Ausfall legt weite Teile des Internet lahm

Zahlreiche populäre Webseiten sind derzeit nicht erreichbar. Unter anderem sind Amazon, Reddit, Spotify, PayPal, Ebay, Twitter und die New York Times sind nach einem Fehler - offenbar in der CDN-Infrastruktur von Fastly - offline.

Auf zahlreichen betroffenen Websiten werden aktuell nur Fehlermeldungen angezeigt, wie etwa "Error 503". Amazon ist zwar zwischenzeitlich wieder erreichbar, hat aber beispielsweise Schwierigkeiten, Inhalte korrekt anzuzeigen, wie aus dem Screenshot hervorgeht.

Content Delivery Network

CDN steht für Content Delivery Network. Dabei werden die Webinhalte lokal beziehungsweise regional gecached, damit sie schnell abrufbar sind. Fehler in diesem Netzwerk sind selten. Wenn allerdings ein Problem auftritt, sind gleich weite Teile des Internets betroffen.

Auf der Status-Page von Fastly wird derzeit darauf hingewiesen, dass es ein Problem gibt. Im Abstand von wenigen Minuten heißt es dort in mehreren Einträgen, dass das Problem untersucht werde.

Ein Grund für den Fehler, der für die weitreichenden Ausfälle verantwortlich ist, wird aktuell noch nicht genannt. Üblicherweise werden solche Probleme innerhalb von 30 bis 90 Minuten behoben. Die Webseiten sollten in Kürze also wieder normal erreichbar sein.

UPDATE 13:24 Uhr: Der CDN-Anbieter Fastly hat eben bekannt gegeben, dass die Ursache des Problems gefunden wurde. Offenbar war eine fehlerhafte Konfiguration in der Server-Infrastruktur für die Ausfälle verwantwortlich. Der Fehler sei nun behoben und die betroffenen Webseiten sollen demnächst wieder erreichbar sein.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare