© Ubisoft

Games

Auf in den Kampf: die besten Beat 'em ups für iOS und Android

Das Genre des Beat 'em up gehört zu den älteren der Videospiel-Geschichte. Bereits 1984 erschien mit Karate Champ das erste Spiel dieser Art für Arcade-Geräte. Über die Jahre entstanden immer mehr Beat 'em ups bis der Klassiker Double Dragon den Erfolg des Genres endgültig einläutete.

Die Handlung ist quasi immer dieselbe. Eine oder mehrere Held*innen müssen über verschiedene Level hinweg Kämpfer*innen und Endbosse besiegen. Während manche Beat 'em ups auf einfaches Button-Mashing setzen, verpacken andere die wilden Auseinandersetzungen in eine Geschichte mit Handlung.

Gerade auf Mobilgeräten gibt es Varianten mit verschiedensten Ansätzen und Designs, die für jeden Geschmack etwas parat haben.

Wir stellen euch diese Beat 'em up Games vor:

  • Brawlhalla: iOS und Android
  • Brawl Stars: iOS und Android
  • Nonstop Knight 2: iOS und Android
  • Dan the Man: iOS und Android
  • Stick Fight: iOS und Android

Brawlhalla

Beim Beat 'em up Brawlhalla handelt es sich um ein buntes Kampfspiel aus dem Hause Ubisoft. Gerade Fans von Super Mario Smash Bros. werden sich schnell an den Titel erinnert fühlen, ähnelt er dem Spiel von Nintendo doch sehr. Brawlhalla findet ebenfalls in 2D statt und bewegt sich innerhalb der Kampflevel über mehrere Ebenen, die bespielt werden können.

Gekämpft wird klassisch mit Standardattacken sowie Spezialattacken, die unregelmäßig aktiviert werden können. Jeder der 50 Held*innen hat dabei eigene Eigenschaften, die von Vorteil sein können. Gespielt werden kann mit insgesamt 8 Spieler*innen in einem Match. Dank Crossplay sind die Spieler*innen nicht nur an eine Plattform gebunden, sondern können auch Matches etwa zwischen PlayStation und Smartphones austragen.

Ein besonderes Feature von Brawlhalla ist die anpassbare Steuerung. Sämtliche Knöpfe inklusive D-Pad lassen sich frei konfigurieren und nach unseren Vorlieben auf dem gesamten Display platzieren.

Brawlhalla ist kostenlos für iOS und Android erhältlich.

Brawl Stars

Auch die Entwickler von Supercell, bekannt unter anderem durch Clash of Clans, haben eine eigene Variante eines Beat 'em ups in den App Stores. Bei Brawl Stars schmeißen wir uns gemeinsam mit Freunden und Spielern aus der ganzen Welt in ein Team und kämpfen gegen andere Spieler*innen im klassischen PvP. Gespielt wird dabei in bunten Arenen, die dank verschiedener Objekte und unterschiedlicher Modi reichlich Abwechslung im Kampf bieten.

Zu den vorhandenen Modi gehört unter anderem die Juwelenjagd. Hier kämpfen wir im 3 vs 3 gegen andere Spieler*innen und müssen insgesamt 10 Juwelen aufsammeln und über einen längeren Zeitraum behalten. Wird eine Gegenspieler*in besiegt, verliert er alle gesammelten Juwelen.

Ebenfalls eine Eigeninterpretation des klassischen Kampfspiels ist Brawlball. Hier spielen wir Fußball gegen andere Spieler*innen. Zwei Tore müssen für den Sieg erzielt werden, gelbe oder rote Karten gibt es keine. Es sind also alle Mittel erlaubt.

Neben den vielen verschiedenen Team-Modi gibt es außerdem ein Battle Royale. Hier kämpfen wir wie für einen BR-Kampf gewohnt gegen alle Spieler*innen und müssen bis zum Schluss auf den Beinen bleiben.

Brawl Stars ist kostenlos für iOS und Android erhältlich.

Nonstop Knight 2

In der Rolle des modernen Ritters schlüpfen wir in Nonstop Knight 2. Der bunte Endlos-Fighter bietet kurzweilige Unterhaltung für zwischendurch. Nonstop Knight 2 kommt ohne große Einstellungen oder Anforderung daher. Zum Start wählen wir eine Figur aus und stürzen uns sofort in den Kampf.

In den liebevoll gestalteten Welten erwarten uns unterschiedliche Feinde in Form von Kämpfern, kleinen Monstern sowie großen Endbossen. Unterteilt in primäre, sekundäre und spezielle Fähigkeiten stehen uns eine Reihe von Mechanismen für den Kampf zur Verfügung. Über laufend neue Kämpfe lassen sich Belohnungen generieren, die uns wiederum neue Ausrüstungsgegenstände und Fähigkeiten bringen, die wir für den nächsten Kampf einsetzen können.

Im Gegensatz zu vielen anderen Beat 'em ups müssen wir hier nicht ständig die virtuellen Knöpfe malträtieren. Nonstop Knight kommt mit einer Art Autoplay, die wiederholende Attacken für uns übernimmt. Gespielt werden kann allein oder mit Freunden, sowohl im Koop als auch kompetitiv.

Nonstop Knight ist kostenlos für iOS und Android erhältlich.

Dan the Man

Bei Dan the Man handelt es sich um einen Beat 'em up mit Story. In der Rolle des Kämpfers schlagen wir uns durch 12 verschiedene Abschnitte, um am Ende unsere Freundin Josie zu retten. Während die Stadt von einer Organisation namens „die Schatten“ bedroht wird, müssen wir uns gegen unzählige Gegner*innen und einige Endbosse durchsetzen.

Über die Level hinweg bekommen wir immer wieder Möglichkeiten unsere Fähigkeiten, die Gesundheit und auch Waffen mit Items zu verbessern. Gespielt werden kann die Story in einem Survival Mode, in dem Sterben tabu ist, sowie in einem eigenen Battle Mode, in dem der endlose Kampf im Vordergrund steht. Sowohl das Level-Design als auch der Kampfstil lehnt stark an Super Mario an. Freunde von Mega Man werden ebenfalls einige Elemente wiedererkennen.

Während sich Dan the Man wunderbar alleine Spielen lässt gibt es seit kurzem auch einen Koop-Modus. Hier können wir Freunde oder zufällige Spieler aus der Welt zum Story-Kampf hinzuziehen.

Dan the Man ist kostenlos für iOS und Android erhältlich.

Stick Fight

Während heldenhafte Figuren und bunte Charaktere oft eine übergeordnete Rolle spielen, bekommen wir bei Stick Fight das genaue Gegenteil serviert. Hier kämpfen wir in der Rolle von Strichmännchen gegen feindliche Strichmännchen. Gerade dieses vermeintlich simple Setting verleiht dem Spiel die Extraportion Unterhaltung.

In dem 2D-Kampfspiel fighten wir durch die Level und hacken alles und jeden zu Kleinholz. Ausgestattet mit hammerharten Fäusten oder jeder Menge futuristischen Waffen bleibt hier kein Stein auf dem anderen. Wer Lust auf Star Wars hat, schnappt sich eines der vielen Lichtschwerter und nimmt die Gegner im Nahkampf auseinander. Für die Distanz stehen unter anderem das klassische Maschinengewehr oder die Laserkanone zur Verfügung.

Stick Fight ist dabei nicht unbedingt für den ruhigen Moment zwischendurch geeignet. Das Game beinhaltet ein irres Tempo und verlangt verhältnismäßig viel Aufmerksamkeit. Die schnelle Handlung sorgt durch die Unberechenbarkeit für ein Extra an Entertainment.

Stick Fight ist kostenlos für iOS und Android erhältlich.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Amir Farouk

Early-Adopter. Liebt Apps und das Internet of Things. Schreibt aber auch gerne über andere Themen.

mehr lesen Amir Farouk

Kommentare