© EverythingApplePro

iPhone-Ticker

Last-Minute-Leaks zum iPhone 12: Besserer Zoom und Akku

Am 13. Oktober hat Apple das neue iPhone 12 präsentiert. Wir halten euch hier mit allen News zur neuen und nächsten iPhone-Generation auf dem Laufenden.

iPhone 12

  • | Thomas Prenner

    Präsentation im Live-Ticker

    In gut 30 Minuten geht die Präsentation los. Unser Live-Ticker geht hier weiter:

  • | Florian Christof

    iPhone-Präsentation im Livestream

    Es ist soweit: Apple wird heute Abend seine neuen iPhones unter dem Slogan "Hi, Speed." präsentieren. Insgesamt sollen 4 neue Modelle vorgestellt werden.

    Wir werden die Präsentation der neuen Apple-Smartphones hier im Liveticker begleiten. Wie ihr das lange erwartete Apple-Event live mitverfolgen könnt, lest ihr hier.

  • | Gregor Gruber

    Last-Minute-Leaks zum iPhone 12

    Kurz vor der Präsentation sind noch Details zu den neuen Apple-Smartphones durchgesickert. Demnach wird die Qualität des Zooms verbessert, sowohl digital als auch optisch. Außerdem gibt es gute und schlechte Nachrichten, was die Akkulaufzeit betrifft. Beim iPhone 12 Pro soll sie höher als beim iPhone 11 Pro sein. Das iPhone 12 Mini wird aber angeblich weniger lang durchhalten, als das iPhone 11.

    Die Details könnt ihr hier nachlesen.

  • | Patrick Dax

    iPhone 12: In einigen Ländern drohen Probleme mit 5G

    Die neuen 5G-fähigen Apple-Geräte sollen die 700-Megahertz-Frequenzen nicht unterstützen. In Großbritannien wird das für Nutzer Probleme geben, schreibt der britische "Telegraph".  Aber auch hierzulande wurden einige Blöcke im 700-MHz-Band versteigert. Erworben wurden sie von Magenta und Drei.

  • | Florian Christof

    Alle Details zum iPhone 12 durchgesickert

    Wenige Tage vor der offiziellen Präsentation sind detaillierte Informationen zum kommenden iPhone-Lineup durchgesickert. Ein verlässlicher Leaker hat zahlreiche Details zu den 4 verschiedenen iPhone-12-Modellen veröffentlicht.

    Die technische Ausstattung der einzelnen Modelle ist in diesem Artikel nachzulesen.

  • | Franziska Bechtold

    So viel könnte das neue iPhone kosten

    Auch mögliche Preise für die neuen Geräte sind schon durchgesickert. Das iPhone 12 mini mit 64 GB soll mit 649 Dollar das günstigste Gerät sein (128 GB für 699 Dollar, 256 GB für 799 Dollar). Das iPhone 12 mit 64 GB soll 749 Dollar, für 799 Dollar soll man 128 GB bekommen und für 899 Dollar 256 GB. Das iPhone 12 Pro mit 128 GB soll für 999 Dollar über den Ladentisch gehen (256 GB für 1.099 Dollar, 512 GB für 1.299 Dollar). Das teuerste iPhone 12 Pro Max mit 512 GB soll 1.399 Euro kosten (128 GB für 1.099 Dollar, 256 GB für 1.199 Dollar).

  • | Franziska Bechtold

    Kommt Apples AirTag Tracker?

    Bereits beim letzten Event im September (hier in der futurezone-Nachlese zusammengefasst) hatte man gemunkelt, dass Apple die AirTags vorstellen können. Das sind kleine Geräte, die sich an Gegenständen befestigen lassen und per iPhone aufgespürt werden können.

  • | Franziska Bechtold

    AirPods Studio

    Neben dem neuen iPhone soll Apple noch weitere Produkte vorstellen. So wird mit dem neuen Over-Ear-Kopfhörern AirPods Studio gerechnet. 

    So könnten die AirPods Studio aussehen

  • | Franziska Bechtold

    iPhone 12: Technische Daten

    Laut Techradar könnten alle neuen iPhone-Modelle den gleichen A14 Bionic Chipsatz erhalten. Die beiden Pro-Varianten könnten allerdings mit mehr RAM ausgestattet sein. Während die Standard-Modelle 4GB bekommen, sollen die Pro 6 GB RAM erhalten. 

  • | Franziska Bechtold

    Dreifachkamera und LiDAR

    Das kleinere iPhone 12 mini und das 6,1-Zoll iPhone 12 Max sollen Gerüchten zufolge über eine Dual-Kamera auf der Rückseite verfügen. Das iPhone 12 Pro und das iPhone 12 Pro Max sollen hingegen mit einer Dreifachkamera und einen LiDAR-Sensor ausgestattet sein. Die 3 Kameras sollen aus einer Weitwinkel, einer Ultra-Weitwinkel und einer Telelinse bestehen.

  • | Franziska Bechtold

    4 neue Modelle

    Dass das neue iPhone 12 in mehr als einer Ausführung kommen wird, ist so gut wie sicher. Wie viele Varianten aber tatsächlich vorgestellt werden, ist noch offen für Spekulationen. So vermutet Techradar, dass Apple 4 Nachfolger für das iPhone 11 präsentieren könnte.

    Sie vermuten, dass die kleinere Variante unter dem Namen iPhone 12 Mini erscheint und die größere Version unter iPhone 12 gehandelt wird. Die Mini-Version soll eine Displaygröße von 5,4 Zoll haben während die große Variante mit einem 6,1-Zoll-Display kommt. Statt LCD wie beim iPhone 11 soll ein OLED-Display mit einer Bildrate von 120 Hz verbaut sein.

    Die beiden größeren Modelle sollen iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max heißen. Das Pro-Modell soll 6,1 Zoll groß sein, das Pro Max 6,7 Zoll. Damit wären sie deutlich größer, als ihre Vorgänger. 

    Laut Winfuture soll es sogar noch ein fünftes Modell geben. Demnach sei das iPhone 12 Mini als Einsteiger-Modell konzipiert und wird mit einer deutlich größeren Farbpalette ausgeliefert, als die anderen Geräte.

    Das iPhone 12 Mini

  • | Franziska Bechtold

    "Hi, Speed": iPhone 12 mit 5G

    Der Name des Events, "Hi, Speed", deutet darauf hin, dass das neue iPhone 12 mit 5G-Funktionalität ausgestattet wird. Allerdings könnte Apple dafür beim Akku gespart haben, berichtete der Analyst Ming-Chi Kuo. Die Batteriezellen sollen um die Hälfte günstiger als noch beim iPhone 11 ausfallen. Darunter könnte auch die Akkukapazität leiden. Die Leistung schätzte Kuo auf lediglich 2.775 mAh.

  • | Franziska Bechtold

    iPhone 12 soll ohne Kopfhörer und Ladegerät kommen

    Um den Preis des neuen Smartphones zu drücken und den Verkauf der Kopfhörer anzukurbeln könnte Apple Gerüchten zufolge darauf verzichten, Kopfhörer und Ladegerät mitzuliefern. 

  • | Franziska Bechtold

    Apple kündigt Präsentation an

    Kurz nach der Vorstellung von iOS 14 kündigt Apple das nächste Event am 13. Oktober an. Die Präsentation, bei der voraussichtlich das iPhone 12 gezeigt wird, kann per Live-Stream auf Apple-Website, via Apple-TV-App und wahrscheinlich auf YouTube mitverfolgt werden. Die futurezone wird mit einem Live-Ticker über die Veranstaltung berichten.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare