Geleaktes Bild des Galaxy S30

Geleaktes Bild des Galaxy S30

© Screenshot

Produkte
10/27/2020

Details zum Samsung Galaxy S30 Ultra durchgesickert

Informationen zu Display, Kamera und Akku für das kommende Spitzengerät der Galaxy-S-Reihe sind geleakt.

Das Samsung Galaxy S20 Ultra ist das erste Highend-Gerät aus der Galaxy-S-Reihe, das die Bezeichnung "Ultra" trägt. Das soll sich auch bei der nächsten Generation fortsetzen. Unklar ist allerdings nach wie vor, ob es sich dabei um das Galaxy S21 Ultra oder das Galaxy S30 Ultra handeln wird.

Auch wenn sich der Name ändern wird, deutet mittlerweile einiges darauf hin, dass unter der Haube vieles gleich bleiben wird. Laut den letzten Leaks werden beim kommenden S-Ultra-Gerät zahlreiche Spezifikationen an das Vorgängergerät erinnern - hier das Samsung Galaxy S20 Ultra im futurezone-Test.

Akku, Display und Kamera

Demnach sollen die Akku-Kapazität mit 5.000 mAh, die 108-MP-Hauptkamera sowie die 40MP-Selfie-Kamera auch beim S30 Ultra zum Einsatz kommen. Auch bei den Maßen dürfte sich nicht viel ändern. Das kommende Flaggschiff soll über einen 6,8 Zoll großen 2K-AMOLED-Screen verfügen - beim S20 Ultra lag die Display-Diagonale noch bei 6,9 Zoll.

Was den Prozessor angeht, bedarf es wohl keinerlei Leaks: In den USA wird das Gerät aller Voraussicht nach mit dem neuesten Snapdragon 875 ausgestattet werden, während es anderswo mit dem neuesten Exynos-Prozessor 2100 kommt. Auch ist davon auszugehen, dass die neuen Galaxy-S-Geräte unter Android 11 und Samsung One UI 3.0 laufen werden.

Präsentation bereits im Jänner

Bleibt noch abzuwarten, wie es mit den Speichervarianten, der Ladegeschwindigkeit und den restlichen Kameralinsen aussieht. Das Design der anstehenden Samsung-Flaggschiffe ist jedenfalls schon durchgesickert – und auch hier dürfte es nur minimale Neuerungen geben.

Es wird erwartet, dass Samsung seine neue Flaggschiff-Reihe bereits im Jänner vorstellen wird. Bisher wurde die S-Serie stets im Februar im Vorfeld beziehungsweise direkt am Mobile World Congress in Barcelona präsentiert.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.