© Zee-Al-Eid Ahmad Rana

Produkte

Neues Design von Windows 10 Datei Explorer begeistert User

Mit der neuesten Preview-Version von Windows 10 konfrontierte Microsoft seine Nutzer mit einigen Änderungen. Beispielsweise soll das Design des Startmenüs geändert und die Taskbar leicht umgestaltet werden.

Doch beim Datei Explorer bleibt alles beim Gleichen. Obwohl er ein essentielles Programm für viele Windows-10-Nutzer ist, heißt das nicht, dass Microsoft ihm einen neuen Look verpassen will.

Vorschlag mit Context-Menüs

Aus der Design-Community hingegen kommt ein Vorschlag, wie man den Datei Explorer optisch aufmotzen und mit neuer Funktionalität versehen könnte. Zee-Al Eid Ahmad Rana, ein trainierter Designer, der bereits mit mehreren Konzept-Ideen für Windows-10 aufgefallen ist, hat nun ein Mock-up entworfen, wie der Datei Explorer aussehen könnte. Softpedia News bezeichnet das Mock-up als „frisch und mit einem modernen Zugang“.

Das Design sticht durch seine modern aussehenden Context-Menüs hervor, die in Windows 10 wirklich Sinn machen würden. Microsoft plant derzeit aber keinen Umstieg auf diese Context-Menüs, obwohl viele User dies gerne hätten. Denn im Microsoft Edge Browser gibt es solche Menüs.

Die User beklagen auch, dass Microsoft es nicht schafft, eine durchgehende Designsprache im gesamten Windows 10 umzusetzen. Ein so neu gestalteter Datei Explorer wäre ein großer Schritt in diese Richtung. Entsprechend begeistert zeigen sich auf Twitter die User vom Vorschlag des Designers.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!