© Samsung

Produkte

Samsung bringt Galaxy Buds2 mit aktiver Geräuschunterdrückung

Neben neuen Falt-Smartphones und Uhren hat Samsung am Mittwoch auch die neueste Generation seiner True-Wireless-Kopfhörer Galaxy Buds vorgestellt. Die Galaxy Buds2 kommen mit aktiver Geräuschunterdrückung und können Umgebungsgeräusche damit um bis zu 98 Prozent reduzieren.

Die Ohrhörer kommen auch mit mehreren Ambient-Sound-Modi, die bestimmte Umgebungsgeräusche durchlassen, damit man nicht völlig abgeschottet von der Außenwelt ist.

Im Vergleich zu den Vorgängern hat Samsung laut eigenen Angaben vor allem Sound und auch die Mikrofone für die Freisprecheinrichtung verbessert.

Laut Samsung können die Buds „nahtlos“ zwischen verschiedenen Galaxy-Geräten wie Tablet und Smartphone hin- und herwechseln. Gute Nachrichten gibt es auch für alle, die die Buds mit ihrem Windows-PC verwenden: So gibt es nun eine entsprechende App um auch dort alle Einstellungen anpassen zu können.

Eine Hilfe gibt es für Leute, die sich nicht sicher sind, welche Gummi-Aufsätze die passenden für die eigenen Ohren sind: Ein entsprechender Test in der App liefert dazu die passende Antwort.

Preis und Verfügbarkeit

Laut Samsung sind die Buds2 die bislang kleinsten und leichtesten der Serie. Sie kommen in 4 verschiedenen Farben: Grafit, Weiß, Olive oder Lavendel und sind ab 27. August in Europa um 149 Euro erhältlich.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Thomas Prenner

ThPrenner

Beschäftigt sich mit Dingen, die man täglich nutzt. Möchte Altes mit Neuem verbinden. Mag Streaming genauso gern wie seine Schallplatten. Fotografiert am liebsten auf Film, meistens aber mit dem Smartphone.

mehr lesen Thomas Prenner

Kommentare