© Samsung

Produkte

Samsung stellt neue Galaxy Buds Pro vor

Neben den neuen S21-Flaggschiffen hat Samsung auch seine neuesten kabellosen Bluetooth-Kopfhörer präsentiert. Die Samsung Galaxy Buds Pro kommen im neuen Design und enthalten eine Vielzahl an Verbesserungen und Neuerungen.

Samsung Galaxy Buds Pro

Aktive Geräuschunterdrückung

Das Active Noise Cancelling (ANC) wurde laut Samsung komplett überarbeitet und soll in der Lage sein, 99 Prozent der Umgebungsgeräusche herauszufiltern. Die Geräuschunterdrückung kann in der dazugehörigen App individuell angepasst werden. Auf diesem Weg lässt sich die Intensität des ANC verstärken beziehungsweise reduzieren.

Für die aktive Geräuschunterdrückung sowie für die Telefongespräche greifen die Galaxy Buds Pro auf 3 an den Ohrstöpseln angebrachte Mikrofone zurück. Es ist auch möglich, die Umgebungsgeräusche über die Mikrofone direkt ins Ohr zu leiten. Samsung nennt diese Funktion "Ambient Sound".

Automatische Geräuschunterdrückung

Ist das ANC aktiv und erkennt die Stimme des Nutzers, so können die Galaxy Buds Pro automatisch auf Ambient Sound umschalten. Auf diese Weise soll man auch mit aktivem ANC und Ohrhörer im Ohr mit anderen Menschen kommunizieren können.

Gesteuert werden die Ohrhörer entweder über das kleine Touch-Interface an den Stöpseln selbst oder die Samsung Galaxy Wearable App. Außerdem kann mit den Buds Pro der Samsung-Assistent Bixby angesprochen werden.

Galaxy Buds Pro als Mikrofon für das Smartphone

Im Zusammenspiel mit den neuen S21-Smartphones können die Galaxy Buds Pro auch als Mikrofon dienen. In diesem Fall wird die Tonspur für Videoaufnahmen aus dem Mikrofon des Smartphones und aus den Mikrofonen der Kopfhörer kombiniert. Laut Samsung soll das vor allem einen deutlich besseren Ambient-Sound für Videos liefern.

Technische Daten

  • Farben: Phantom Violet, Phantom Black, Phantom Silver
  • Gewicht: Earbud - 6,3 Gramm / Ladecase - 44,9 Gramm
  • Speaker: 11 mm Woofer und 6,5 mm Tweeter
  • Mikrofone: 3 Stück, für Ambient Sound, Telefonie und ANC
  • Akku: Earbuds - 61 mAh / Ladecase - 472 mAh
  • Play-Time ANC on: 5 Stunden / insgesamt mit Ladecase 18 Stunden
  • Play-Time ANC off: 8 Stunden / insgesamt mit Ladecase 28 Stunden (ANC off)
  • Wasserschutz: gemäß IPX7
  • Konnektivität: Bluetooth 5.0
  • Codecs: Scalable, AAC, SBC

360 Grad Audio mit Galaxy Buds Pro

Schaut man sich ein Video auf einem S21-Smartphone an und nutzt dafür die neuen Galaxy Buds Pro, kann auf die "Dolby Head Tracking"-Funktion zurückgegriffen werden. Dabei sollen die Ohrhörer einen Raumklang liefern und die Audiowiedergabe je nach Kopfbewegung anpassen.

Technischen Daten zu den Galaxy Buds Pro

Das Gewicht eines Earbuds liegt bei 6,3 Gramm. Für den Sound sorgen ein 6,5 mm Tweeter und 11 mm Woofer. Als Übertragungscodec nutzt Samsung seinen eigenen proprietären Scalable-Codec. Darüber hinaus findet die Bluetooth-5-Übertragung auch nach dem AAC- und SBC-Codec statt.

Wer die Ohrhörer im Regen nutzen will, braucht sich angeblich keine Sorgen machen. Die Galaxy Buds Pro haben nämlich eine IPX7-Zertifizierung. Diese soll garantieren, dass die Geräte gegen zeitweiliges Untertauchen geschützt sind.

Der Akku

Die Akkus in den Earbuds haben eine Kapazität von jeweils 61 mAh. Das Ladecase, über das die Ohrhörer geladen werden, hat einen 472 mAh Akku integriert.

Mit deaktivierter Geräuschunterdrückung gibt Samsung eine Play-Time von insgesamt 28 Stunden an. Vorausgesetzt man lädt die Buds Pro immer wieder über den Akku im Ladecase. Hat man das Ladecase nicht bei der Hand, liefern die Akkus der Earbuds eine Play-Time von 8 Stunden.

Bei aktiver Geräuschunterdrückung reduziert sich die Play-Time auf 18 beziehungsweise 5 Stunden. 5 Minuten im Ladecase sollen den Ohrhörern eine Play-Time von einer Stunde verleihen können.

Preis und Verfügbarkeit

Die Samsung Galaxy Buds Pro kosten 229 Euro und sind ab 29. Jänner verfügbar. Als Farbvarianten bietet Samsung die Galaxy Buds Pro in Phantom Violet, Phantom Black und Phantom Silver an.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Florian Christof

FlorianChristof

Großteils bin ich mit Produkttests beschäftigt - Smartphones, Elektroautos, Kopfhörer und alles was mit Strom betrieben wird.

mehr lesen Florian Christof

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!