fuzowatch

Wie Augmented Reality im Arbeitsleben verbessert werden kann

Augmented Reality ist immer häufiger Teil des Arbeitslebens. Insbesondere bei Montagetätigkeiten können Arbeitnehmer*innen von der Technik profitieren. Probleme und Belastungen, die durch das Tragen einer AR-Brille auftreten, sind jedoch kaum erforscht.

Im Zuge des Projektes "AR Assist" der PRO-GE Gewerkschaft in Zusammenarbeit mit der Arbeiterkammer Wien und dem Austrian Institute of Technology, wurden AR-Assistenzanwendungen aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet. Ziel ist es, Richtlinien für die sichere Anwendung und Gestaltung von AR-Assistenzsystemen zu erstellen.

Disclaimer: Dieses Video entstand im Rahmen einer Kooperation zwischen der AK Wien und der futurezone.

Wie Augmented Reality im Arbeitsleben verbessert werden kann

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Patricia Bartos

PatriciaBartos

Seit September 2020 Videoredakteurin bei der futurezone und profil.at, davor ORF und VICE/Noisey. Beschäftigt sich gerne mit Netzpolitik, Social Media und Science.

mehr lesen Patricia Bartos

Franziska Bechtold

frau_grete

Liebt virtuelle Spielewelten, Gadgets, Wissenschaft und den Weltraum. Solange sie nicht selbst ins Weltall kann, flüchtet sie eben in Science Fiction.

mehr lesen Franziska Bechtold

Kommentare