US-SPACE-NASA-SPACEX

© APA/AFP/NASA/JOEL KOWSKY / JOEL KOWSKY

Science

Astronauten fliegen erstmals mit gebrauchter SpaceX-Rakete zur ISS

Am Donnerstag werden NASA-Astronauten zum ersten Mal mit einer gebrauchten Falcon-9-Rakete von SpaceX zur ISS aufbrechen. Auch die Raumkapsel "Crew Dragon" hat schon einmal an die Raumstation angedockt. Der Start der Mission "Crew 2" ist für 22. April um 12:11 Uhr (MESZ) angesetzt.

Insgesamt werden 4 Raumfahrer*innen zur ISS aufbrechen. Die NASA-Astronaut*innen Shane Kimbrough und Megan McArthur, der ESA-Astronaut Thomas Pesquet und der japanische Raumfahrer Akihiko Hoshide.

Erfahrene Raumfahrer*innen

Für Hoshide und Kimbrough wird die Crew Dragon bereits das 3. Raumfahrzeug sein, das sie in den Orbit bringt. Die beiden haben schon mit dem Space Shuttle und der Sojus-Kapsel einen Raumflug absolviert.

Es sei irgendwie lustig, sagte die NASA-Astronautin Megan McArthur. Denn sie wird in der "Crew Dragon"-Kapsel auf demselben Sitz Platz nehmen, auf dem bereits ihr Ehemann, der Raumfahrer Bob Behnken, im Rahmen der Crew-1-Missionen ins All gestartet ist.

Start im Livestream

Sollte der Start wie geplant über die Bühne gehen, wird es wieder einen Livestream, sowohl von der NASA als auch von SpaceX geben. Die NASA ist zuversichtlich, dass das Wetter und die Rahmenbedingungen mitspielen werden und der Start planmäßig stattfinden kann.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare