© Getty Images/iStockphoto / YakobchukOlena/iStockphoto

Apps

So lädt man alle seine Fotos von Instagram herunter

Der stundenlange Totalausfall von Facebook hat gezeigt, wie abhängig wir von einem einzelnen Anbieter sind. Mit den Facebook-Servern ging etwa auch WhatsApp down und damit die primäre Kommunikationsmethode von vielen Menschen.

Auch Instagram war weg. Für viele User*innen schien das sogar noch schlimmer als der Wegfall von WhatsApp und Facebook, weil der Dienst für sie ein Fotoalbum voller Erinnerungen ist. Immerhin wurden bei dem Ausfall keine Daten gelöscht oder beschädigt. Wer dennoch sicher gehen möchte, dass Instagram-Posts nicht verloren geht, kann seine Inhalte gesammelt herunterladen.

Wir erklären euch, wie das geht. Hier in der Kurzfassung, unten ausführlich:  

  • Instagram-Profil öffnen und über das Menü oben rechts Einstellungen wählen
  • Hier "Sicherheit" öffnen und "Daten herunterladen" wählen
  • Mit dem Konto verknüpfte E-Mail-Adresse und das zugehörige Passwort eingeben
  • Warten, bis die E-Mail im Postfach gelandet ist
  • Über den Link erneut bei Instagram einloggen (geht auch auf dem Desktop)
  • Dort können die Daten als ZIP-Datei heruntergeladen werden

Instagram bietet die Möglichkeit, sich alle Daten, die man jemals auf Instagram hochgeladen hat, auf einmal zuschicken zu lassen. Dafür öffnet man sein Instagram-Profil und die "Einstellungen" über das Menü oben rechts. Anschließend navigiert man zum Punkt "Sicherheit" und öffnet "Daten herunterladen".

Dort muss man nun die E-Mail-Adresse eingeben, mit der das Konto verknüpft ist und das zugehörige Passwort. Hat alles geklappt muss man bis zu 48 Stunden warten, bis die E-Mail im Postfach landet. Bei unserem Test dauerte das aber nur 10 Minuten

In der E-Mail ist ein Link, der wieder zurück zu Instagram führt. Man muss sich erneut einloggen und landet dann in den Konto-Einstellungen. Über den Link "Informationen herunterladen" kann man dann die ZIP-Datei speichern, die alle Fotos und Videos enthält, die man bisher auf Instagram gepostet hat.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Franziska Bechtold

frau_grete

Liebt virtuelle Spielewelten, Gadgets, Wissenschaft und den Weltraum. Solange sie nicht selbst ins Weltall kann, flüchtet sie eben in Science Fiction.

mehr lesen Franziska Bechtold

Kommentare