© Screenshot

Produkte

Nachlese: Das war die Samsung-Präsentation

Im Rahmen des "Galaxy Unpacked 2020 Event" wird Samsung seine neue Flaggschiff-Reihe vorstellen. Außerdem wird ein Klapp-Handy mit faltbarem Display erwartet. 

Samsung Unpacked 2020

  • | Thomas Prenner

    Bald geht es los

    Willkommen bei unserem Live-Ticker zur Samsung-Präsentation! Wir werden heute das Galaxy S20, ein faltbares Handy und vielleicht die ein oder andere Überraschung sehen. Um 20:00 geht es los, hier findet ihr den Live-Stream:

  • | Florian Christof

    Schön langsam füllt sich der Saal

    Um 20:00 Uhr beginnt die Präsentation. 

  • | Thomas Prenner

    Guter Zeitpunkt

    Dass Samsung vor einiger Zeit angefangen hat, sein Spitzenmodell vor dem Mobile World Congress zu präsentieren, kommt heuer sehr gelegen.

  • | Thomas Prenner

    Die Präsentation geht los...

    ...und wir haben die Infos zum Samsung Galaxy S20 schon hier: 

  • | Thomas Prenner

    Galaxy Z Flip

    Los geht es mit dem Galaxy Z Flip. Das Handy mit faltbarem Display erinnert an Klapp-Handys aus der Vergangenheit.

  • | Thomas Prenner

    Haltbar

    Angeblich kann man das Flip bis zu 200.000 Mal falten. In Sachen Haltbarkeit hat man im Vergleich zum Fold ja einiges aufzuholen...

  • | Thomas Prenner

    Überraschung

    Wir lernen: Man kann mit faltbaren Handys auch Selfies machen.

  • | Thomas Prenner

    Haltbar

    Samsung erklärt mit vielen Worten, dass sich das Fiasko des Galaxy Fold nicht wiederholen wird. Dazu habe man die Display- und Falttechnik massiv überarbeitet. Das Flip verändert die "Smartphone-Experience" außerdem komplett. 

  • | Thomas Prenner

    Preis und Verfügbarkeit des Galaxy Z Flip

    Das Flip kommt ab 14. Februar um 1380 Dollar. Einen Euro-Preis oder Infos zur Verfügbarkeit hierzulande gibt es noch nicht, wir werden aber versuchen, das so schnell wie möglich in Erfahrung zu bringen.

  • | Florian Christof

    Noch ein paar Bilder vom Galaxy Z Flip

    Einmal zu- und einmal aufgeklappt

  • | Thomas Prenner

    Jetzt ist TM Roh auf der Bühne, Chef von Samsungs Mobilfunk-Geschäft. Er geht auf die Geschichte der Galaxy-S-Serie ein.

  • | Thomas Prenner

    Was sich seit dem Start der Galaxy-S-Serie getan hat, haben wir uns übrigens auch schon einmal angesehen:

  • | Thomas Prenner

    TM Roh hat ein bisschen um den heißen Brei herumgeredet. Jetzt ist es aber so weit, die S20-Reihe ist dran. Falls ihr es verpasst habt, hier sind die Details dazu

  • | Thomas Prenner

    CAMIRA

    Was im Zentrum der neuen Geräte steht, wissen wir auch nicht so genau. Vielleicht die "Camira"?

  • | Thomas Prenner

    8K

    Ein Fokus des S20 ist natürlich die Kamera. Das Handy setzt hier auf künstliche Intelligenz. Außerdem können mit dem S20 Videos in 8K-Auflösung aufgezeichnet werden. Dass Samsung selbst 8K-Fernseher verkauft, spielte bei dieser Funktion wohl auch eine Rolle.

  • | Thomas Prenner

    Fotos aus Video

    Auch ohne 8K-Fernseher ist es natürlich nett, dass man aus den 8K-Videos 33-Megapixel-Fotos exportieren kann.

  • | Thomas Prenner

    Netflix

    Samsung kooperiert künftig enger mit Netflix. Offenbar wird Netflix künftig in einer Funktion namens "Samsung Channels" auftauchen. 

  • | Thomas Prenner

    Arbeitsspeicher

    Die Ultra-Version des S20 hat 16 Gigabyte RAM. Übrigens kommt auch der schnelle und stromsparende LPDDR5-Chip zum Einsatz.

  • | Thomas Prenner

    Galaxy Buds+

    Eine Kleinigkeit, die vielleicht einige aufhorchen lassen: Es gibt auch neue drahtlose Ohrhörer: Die Galaxy Buds+.

  • | Thomas Prenner

    Neuerungen bei den Galaxy Buds

    Verbessert wurde etwa die Akkulaufzeit, so halten die Buds+ jetzt elf Stunden lang durch. Das Case bietet Akku für nochmal elf Stunden, wie es heißt. Außerdem soll die Tonwiedergabe verbessert worden sein sowie das Mikrofon. Von aktiver Geräuschunterdrückung (wie viele vermutet haben) ist aber keine Rede.

  • | Thomas Prenner

    Google

    Jetzt ist Googles Android-Chef Hiroshi Lockheimer auf der Bühne. Er spricht unter anderem über 5G, die Integration von Google Duo und faltbare Handys. 

  • | Thomas Prenner

    Vorbei

    Das ging heute ja flott, danke fürs Mitlesen! Falls ihr das Falt-Handy verpasst habt, hier alles, was ihr wissen müsst:

Kommentare