fuzowatch

Wie entstehen Schwarze Löcher?

Sie übersteigen oft unsere Vorstellungskraft: Schwarze Löcher. Die massereichen Gebilde führen im Grunde ins Nichts und haben im Gegensatz zu Sternen und Planeten keine Oberfläche. Bei einem Schwarzen Loch ist die Raumkrümmung und Anziehungskraft so hoch, dass alles darin verschwindet - sogar Licht.

Doch wie entstehen Schwarze Löcher? Patricia Bartos gibt euch in der neuen Folge "fuzo explains..." einen Überblick. 

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Patricia Bartos

PatriciaBartos

Seit September 2020 Videoredakteurin bei der futurezone und profil.at, davor ORF und VICE/Noisey. Beschäftigt sich gerne mit Netzpolitik, Social Media und Science.

mehr lesen Patricia Bartos

Kommentare