© REUTERS/JOE SKIPPER

Digital Life

Tesla größer als Apple: Elon Musk löscht Posting

Vor wenigen Tagen hat Elon Musk einen Tweet veröffentlicht, den er kurz darauf wieder gelöscht hat. Der Tesla-Chef wies in seinem Posting darauf hin, dass die Chance, dass Tesla das größte Unternehmen sein könnte, größer als Null sein könnte. Gegenüber einem Follower führte Musk zudem aus, Tesla könne Apple „wahrscheinlich innerhalb einiger Monate“ übertreffen.

Musk hat den Tweet kurz darauf aber wieder entfernt, Screenshots davon kursieren aber weiterhin auf Twitter. Ob es sich bei seiner Aussage also um einen Scherz handelt oder es tatsächlich Anlass für diese Annahme gibt, lässt er damit offen.

Laut der New York Post könnte das Posting darauf hinweisen, dass Tesla, dessen Börsenwert aktuell etwa 583 Milliarden Dollar beträgt, gerüstet sein könnte, Apples Marktkapitalisierung von 2 Billionen Dollar zu überspringen. 

Finanzierung gesichert

Es ist jedenfalls nicht das erste Mal, dass Musk derartige Tweets veröffentlicht. 2018 etwa war er im Clinch mit der US-Börsenaufsichtsbehörde, nachdem er auf Twitter gepostet hatte, er erwäge Tesla für einen Preis von 420 Dollar pro Aktie von der Börse zu nehmen. „Die Finanzierung ist gesichert“, schrieb er.

An jenem Tag stieg der Aktienkurs über 6 Prozent. Musk und Tesla mussten zudem eine Strafe im Wert von jeweils 20 Millionen Dollar zahlen. Ob er auch in diesem Fall Ärger mit der Behörde bekommen wird, bleibt vorerst offen.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare