A man poses outside a GameStop store with his purchase of a Sony PS5 gaming console

© REUTERS / CARLO ALLEGRI

Games

Soviel zahlen verzweifelte Spieler für PS5 und Xbox Series X

Seit vergangenen Herbst sind die neuen Konsolen von Sony und Microsoft auf dem Markt. Gekauft werden können sie aber kaum. Sobald Nachschub vorhanden ist, ist er auch schon vergriffen. Das treibt viele Spieler in die Verzweiflung und möglicherweise auch in den finanziellen Ruin.

ParseHub, das einen Web Scraper anbietet, hat Tausende Abschlüsse auf eBay durchsucht, um herauszufinden, wie viel Nutzer bereit sind, für die Konsolen zu bezahlen.

PS5

Für die reguläre Version der PS5 (futurezone-Test), die in den USA im regulären Handel für 499 Dollar angeboten wird, zahlten Spieler auf eBay laut ParseHub im Schnitt etwas mehr als 798 Dollar. Das sind knapp 60 Prozent über dem Listenpreis.

Für die Digital Edition (UVP 399 Dollar) legten sie am Second-Hand-Markt durchschnittlich fast 760 Dollar und damit fast das Doppelte hin.

Derzeit gehen die Preise, vor allem bei der Digital Edition, laut ParseHub allerdings zurück. Sie kratzen in den eBay-Listings nun an der 700-Dollar-Marke.

Xbox Series X

Nicht ganz so drastisch wie bei der PS5 nimmt sich die Lage bei der Xbox Series X (futurezone-Test) aus. Für die Konsole, die im Handel für 499 Dollar angeboten wird, zahlen Gamer auf eBay im Schnitt 729 Dollar. Das sind etwas mehr als 46 Prozent.

Anders als bei den PlayStation-Konsolen bleiben die Second-Hand-Preise für die Xbox Series X allerdings relativ konstant, beziehungsweise gehen sogar leicht nach oben. 

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare