© futurezone

Start-ups

Die Finalisten von Austria's Next Top Start-up stehen fest - Karten sichern

Das Voting über die Finalisten von "Austria's Next Top Start-up" ist mit einer Rekordbeteiligung zu Ende gegangen. Die fünf Start-ups mit den meisten Stimmen ziehen ins Finale des von der futurezone und A1 veranstalteten Wettbewerbs ein. Einmal mehr wurde von A1 eine Wildcard für einen sechsten Teilnehmer vergeben, der wie die Top 5 durch ein besonders innovatives und interessantes Konzept punkten konnte.

Wer beim großen Pitch-Finale in Wien dabei sein möchte, schickt einfach ein Mail an redaktion@futurezone.at mit dem Betreff "Top Start-up" (first come - first serve).

Die Finalisten 2018

Auf das Sieger-Start-up wartet ein 30.000 Euro schweres Paket, ein Fixplatz beim Award und futurezone Day sowie die Möglichkeit, in den 1500 m2 großen A1 Start Up Campus einzuziehen.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!