FILE PHOTO: Rivian introduces R1T all-electric pickup truck at LA Auto Show in Los Angeles

© REUTERS / Mike Blake

B2B

Milliarden-Finanzspritze für E-Auto-Hersteller Rivian

Der unter anderem von Amazon unterstützte Elektroauto-Entwickler Rivian hat seine Kassen mit weiteren 2,65 Milliarden Dollar von Investoren aufgefüllt. Unter den Geldgebern sind neben dem weltgrößten Online-Händler diverse Finanzfirmen, wie Rivian mitteilte. Das US-Unternehmen bereitet derzeit den Markstart eines Geländewagens, eines Pickups sowie eines Lieferwagens für Amazon vor.

Der Handelskonzern hatte angekündigt, über die Jahre 100.000 dieser Fahrzeuge bei Rivian kaufen zu wollen. Insgesamt besorgte sich Rivian mit der nun abgeschlossenen Finanzierungsrunde seit 2019 rund acht Milliarden Dollar bei Investoren, unter anderem vom Autokonzern Ford.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Bald könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!