© TCL, CNet

Produkte
02/18/2020

Leak: TCL-Smartphone kommt mit ausziehbarem Bildschirm

Der chinesische Hersteller wollte auf dem Mobile World Congress ein Smartphone mit einem erweiterbarem Display vorstellen.

Anstatt eines faltbaren Bildschirms, wie etwa bei dem vor kurzem vorgestellten Geräten Galaxy Z Flip und Motorola Razr, setzt der chinesische Hersteller TCL auf einen ausziehbaren Bildschirm. CNet liegen Bilder eines Konzept-Gerätes vor, das zunächst wie ein herkömmliches Smartphone aussieht, dessen Bildschirm sich aber ähnlich wie einem ausziehbaren Tisch auf Tablet-Größe ausziehen lässt.

Wie der Mechanismus genau funktioniert, kann aufgrund der Fotos nur vermutet werden. A                                                                                                                     uch ob es an der Verbindungsstelle zu einer Abstufung kommt, ist nicht ganz klar. Das Gerät dürfte aber aufgrund des Ausziehmechanismus geringfügig dicker sein als herkömmliche Geräte.

Laut CNet wollte TCL das Gerät am Mobile World Congress in Barcelona zeigen. Der wurde allerdings wegen des Coronavirus abgesagt.

TCL hatte bereits im vergangenen Jahr mit Konzepten zu faltbaren Smartphones auf sich aufmerksam gemacht. Ein Gerät, das zweimal gefaltet wird , wurde ebenso kolportiert, wie ein Smartphone, das sich um das Handgelenk wickeln lässt.