© Vivo

Produkte

Mit diesen Handys startet Vivo in Österreich

Dass Vivo nach Österreich kommt, ist schon länger bekannt. Nun ist es soweit: Ab 18. Juni werden die Smartphones des chinesischen Herstellers auch hierzulande offiziell angeboten.

Gestartet wird mit 3 Smartphone-Modellen:

  • Vivo X60 Pro (799 Euro UVP)
  • Vivo V21 (399 Euro UVP)
  • Vivo Y72 (299 Euro UVP)

Zu haben sind die Vivo-Handys zunächst beim Mobilfunker drei sowie bei MediaMarkt und ausgewählten Online-Partnern. In Kombination mit dem Abschluss eines entsprechenden Tarifvertrags sind alle 3 Modell bei drei ab 0 Euro erhältlich. 

Wie Vivo gegenüber der futurezone bestätigt hat, werden alle Smartphones insgesamt 3 Jahre lang - ab Erscheinungsdatum - mit regelmäßigen (meist monatlichen) Sicherheitsupdates versorgt. Ebenso sollen alle Vivo-Handys die nächsten 2 Android-Versionen erhalten.

Vivo V21 

Vivo V21 5G

Das 5G-fähige Mittelklassegerät soll sich unter anderem an die Generation TikTok richten, wie Vivo bei der Präsentation erklärt hat. Insofern stehen bei dem V21 innovative Kamerafunktionen im Mittelpunkt.

Dazu zählen ein Dual-LED-Blitz für die Frontkamera, die mit 44 MP auflöst und über einen optischen Bildstabilisator (OIS) verfügt. Außerdem sind mit der Selfie-Kamera 4K-Aufnahmen bei 30fps möglich.

Für ein Gerät in dieser Preisklasse kann sich die Display-Ausstattung sehen lassen: 6,44 Zoll AMOLED mit 90 Hz und HDR10+. Außerdem ist das V21 nur 7,3 Millimeter dünn, wodurch es zu den dünnsten Smartphones zählt.

Vivo V21 5G

Technische Spezifikationen des Vivo V21 5G

  • Maße und Gewicht: 159,7 x 73,9 x 7,3 mm, 176 Gramm
  • Display: 6,44 Zoll AMOLED, 90 Hz, 1080 x 2400 Pixel, 500 Nits
  • Kamera:
    64 MP Hauptkamera, f/1,79, 1/1,72", 0,8µm, PDAF, OIS
    8 MP Weitwinkel, f/2,2, 1/4,0", 1,12µm
    2 MP Makroobjektiv, f/2.4
  • Video: 4K mit maximal 30 fps / 1080p mit maximal 60 fps
  • Selfie-Kamera: 44 MP, f/2,0, AF, OIS, HDR, Dual-LED-Blitz; 4K mit maximal 30 fps, 1080p mit maximal 30 fps
  • Prozessor: MediaTek MT6853 Dimensity 800U 5G (7 nm)
  • Speicher: 8/128 GB, 8/256 GB; UFS 2.2
  • Akku: 4.000 mAh, 33 Watt Charging, kein Wireless Charging
  • Software: Android 11, Funtouch 11.1
  • Sonstiges: microSD-Karte (geteilter SIM-Slot), Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac, Bluetooth 5.1, kein NFC, kein Kopfhöreranschluss (Adapter auf USB-C im Lieferumfang), Fingerprintsensor im Display
  • Preis: 399 Euro (UVP)

 

Vivo X60 Pro

Das X60 Pro zählt zur Flaggschiff-Reihe des Konzerns. Es wird von einem Snapdragon 870 5G angetrieben und verfügt über eine klassische High-End-Ausstattung: Beispielsweise ein 6,56 Zoll großes AMOLED Display mit 120 Hz und HDR10+ und ein Kamera-Setup mit Gimbal-Stabilisierung.

Vivo X60 Pro

Technische Spezifikationen des Vivo X60 Pro

  • Maße und Gewicht: 158,6 x 73,2 x 7,6 mm, 179 Gramm
  • Display: 6,56 Zoll AMOLED, 120 Hz, 1080 x 2376 Pixel, Corning Gorilla Glass 6, 500 Nits typical, 800 Nits HBM (High Brightness Mode), 1300 Nits peak
  • Kamera:
    48 MP, f/1,48, 1/2,0", 0,8µm, PDAF, Gimbal-Stabilisierung
    13 MP, 2x optischer Zoom, f/2,46 1/2,8", 0,8µm, PDAF
    13 MP Weitwinkel, f/2,2,
  • Video: 4K mit maximal 60 fps / 1080p mit maximal 240 fps
  • Selfie-Kamera: 32 MP, f/2,45, 1/2,8", 0,8µm, 1080p mit maximal 30 fps
  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 870 5G (7 nm)
  • Speicher: 12/256 GB; UFS 3.1
  • Akku: 4.200 mAh, 33 Watt Charging, kein Wireless Charging
  • Software: Android 11, Funtouch 11.1
  • Sonstiges: NFC, Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac, Bluetooth 5.1
  • Preis: 799 Euro

 

Vivo Y72 5G

Das Y72 ist das günstigste Vivo-Handy, das zum Marktstart in Österreich angeboten wird. Rein von den Spezifikationen her, kann es unter anderem mit einer 64-MP-Hauptkamera, einem hochauflösendes Display und einem relativ großen 5.000 mAh Akku überzeugen.

Vivo Y72 5G

Technische Spezifikationen des Vivo Y72 5G

  • Maße und Gewicht: 164 x 75,3 x 8,5 mm, 193 Gramm
  • Display: 6,58 Zoll IPS LCD, 90 Hz, 1080 x 2408 Pixel
  • Kamera:
    64 MP Hauptkamera, f/1,8, 1/1,7", 0,8µm, PDAF
    8 MP Weitwinkel, f/2,2, 1/4,0", 1,12µm
    2 MP Makroobjektiv, f/2,4
  • Video: 4K mit maximal 30 fps / 1080p mit maximal 30 fps
  • Selfie-Kamera: 16 MP, f/2,0, 1080p mit maximal 30 fps
  • Prozessor: MedMediaTek MT6833 Dimensity 700 5G (7 nm)
  • Speicher: 8/128 GB
  • Akku: 5.000 mAh, 18 Watt Charging, kein Wireless Charging
  • Software: Android 11, Funtouch 11.1
  • Sonstiges: microSD-Karte (geteilter SIM-Slot), Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac, Bluetooth 5.1, Kopfhöreranschluss, kein NFC, Fingerprintsensor seitlich
  • Preis: 299 Euro (UVP)

 

Über Vivo

Auf dem weltweiten Smartphone-Markt rangiert Vivo derzeit auf Platz 5. In Asien liegt der Hersteller laut eigenen Angaben sogar auf Platz 1. Seit 6 Monaten ist Vivo in Europa aktiv.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Florian Christof

FlorianChristof

Großteils bin ich mit Produkttests beschäftigt - Smartphones, Elektroautos, Kopfhörer und alles was mit Strom betrieben wird.

mehr lesen Florian Christof

Kommentare