SKOREA-TELECOMMUNICATION-SAMSUNG

© APA/AFP/JUNG YEON-JE / JUNG YEON-JE

Produkte

So viel soll das Samsung Galaxy S22 kosten

Im Februar wird Samsung seine neue Spitzengeräte vorstellen. Details über die kommenden Galaxy-S22-Geräte sind bereits vor einigen Wochen durchgesickert. Mit seinem Einschub für den S Pen richtet sich das Ultra-Modell beispielsweise an Galaxy-Note-Fans. Erste Fotos vom S22 Ultra sind bereits aufgetaucht.

Nun liegen auch erste Informationen über den Preis des Samsung Galaxy S22 vor. Demnach soll das Standardmodell der S-Reihe zum selben Preis auf dem Markt starten wie die Vorgängerversion. Demnach wäre das Galaxy S22 ab 849 Euro zu haben, wie Sammobile berichtet. Die 5G-Version des Vorvorgängers Galaxy S20 kostete zum Marktstart noch 999 Euro.

Dieses Foto soll ein Samsung Galaxy S22 Ultra zeigen

S21 FE vs S22

Bevor Samsung aber seine S22-Smartphones vorstellen wird, soll der koreanische Technologiekonzern noch im Jänner sein Galaxy S21 FE (Fan Edition) vorstellen. Die Vorjahresversion, das Galaxy S20 FE - hier im futurezone-Test - war bekanntlich ein wahrer Verkaufsschlager.

Spannend wird dabei vor allem die Ausstattung des FE-Smartphones sowie der Preis - für Samsung eine regelrechte Gratwanderung: Ist der Preis des Galaxy S21 FE zu niedrig und die Ausstattung zu hochwertig, werden sich Kund*innen wohl kaum für das S22 entscheiden. Umgekehrt riskiert Samsung, dass sich S21 FE schlecht verkauft.

Preise für Samsung-Spitzengeräte sinken schnell

Ein Rückblick auf die Preisentwicklung der Galaxy-S21-Geräte zeigt, dass die Preise der Samsung-Spitzengeräte einige Monate nach Vorstellung der Smartphones nahezu einbrechen. Auf Preisvergleichsportalen wird das Samsung Galaxy S21 derzeit bereits zu einem Preis von 662 Euro angeboten. Das ist ein Preisrückgang von 22 Prozent.

Das Galaxy S21+ kostete zum Start 1.049 Euro und ist aktuell um 847 Euro zu haben, was einer Preisreduktion von fast 20 Prozent gleichkommt. Gebrauchte S21-Geräte bereits für weniger als 600 Euro zu haben.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare