© futurezone

Start-ups

Austria's Next Top Start-up 2018: Noch bis 3. Oktober abstimmen

Bereits zum sechsten Mal suchen die futurezone und A1 das spannendste Start-up des Jahres. Eine Jury hat aus einer Rekordanzahl an Bewerbungen die zehn vielversprechendsten ausgewählt, die sich nun dem Leser-Voting stellen. Die fünf Start-ups mit den meisten Stimmen werden schließlich bei einem Live-Event im Oktober um den Sieg pitchen.

Auf das Sieger-Start-up wartet ein 30.000 Euro schweres Paket, ein Fixplatz beim futurezone Award und futurezone Day sowie die Möglichkeit, in den 1500 m2 großen A1 Start Up Campus einzuziehen.

Die Top 10 im Überblick

Jetzt abstimmen

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare